Neuheiten

Neuheiten















Weitere Neuheiten:

  I'll Be Your Summer 05 von Isabelle Menin
ab € 549
  Life goes on von Ysabel Lemay
ab € 499
  Madone Nubienne von Christian Lacroix
ab € 1.799
  As Rose von Devin Miles
ab € 549
  1963 von Devin Miles
ab € 549
  Unsere Heldin der Kosmonautin von Ivo Von Renner
ab € 899
  K at Gorges du Verdon von Ivo Von Renner
ab € 899
  Yellow Dance, New York 2008 von Maurizio Galimberti
ab € 449
  Eiffelparisritmica von Maurizio Galimberti
ab € 499
  Cervus Bos Bovinae Paradisus von Andre Sanchez
ab € 199
  Pundlehund Cygnus Leo Paradeisos von Andre Sanchez
ab € 199
  The Triumph Of Form von Andrey Yakovlev & Lili Aleeva
ab € 349
  Red Apple von Andrey Yakovlev & Lili Aleeva
ab € 349
  Early Snowfall von Barry Cawston
ab € 799
  Fallen Tree von Barry Cawston
ab € 899
  Jungle Fall von Tirta Winata
ab € 949
  Cascade von Tirta Winata
ab € 949
  Augmented Reality von Xavier Portela
ab € 499
  Outgrowth von Xavier Portela
ab € 499
  SALT WORKS II von Tom Hegen
ab € 499
  SALT III von Tom Hegen
ab € 499
  Le Grand Nuage De Magellan von Ciel Austral
ab € 499
  Nebuleuse du Poulet Qui Court von Ciel Austral
ab € 499
  Frida von Sabine Dehnel
ab € 899
  Niki von Sabine Dehnel
ab € 899
  Balloon Rabbit (Violett) von Jeff Koons
ab € 13.890
  Balloon Swan (Magenta) von Jeff Koons
ab € 13.890
  Braid Vase Tall - Black von Zaha Hadid
ab € 389
  Duo Salt and Pepper Set - Slate Black/Grey von Zaha Hadid
ab € 89
  Chevron South - NY von Zaha Hadid
ab € 1.690
  Autumin East Getway von Marc Quinn
ab € 890
  Red Sky in the Arctic von Marc Quinn
ab € 890
  Terzett von Daniel Reiter
ab € 899
  Lion von Tom Nagy
ab € 599
  Giraffes von Tom Nagy
ab € 599
  Lazarus LVII von Gavin Evans
ab € 299
  Lazarus LV von Gavin Evans
ab € 1.199
  Elusive Paradise von Isabelle Menin
ab € 1.199
  Elusive Paradise von Isabelle Menin
ab € 299
  POPCORN von Joe Mcdermott
ab € 999
  Kate von Renaud Delorme
ab € 1.299
  Love Me Forever, Yves Saint Laurent Atelier von Jason Schmidt | Trunk Archive
ab € 1.099
  Green City I von Sabine Wild
ab € 499
  Caitlin aka Jane Bond II von Stefanie Schneider
ab € 499
  Fencers 1 von Lukas Dvorak
ab € 399
  Diver von Lukas Dvorak
ab € 399
  Women Of Light von Dani Olivier
ab € 399
  Made Of Stars von Dani Olivier
ab € 549
  Morning on the river von Vladimir Proshin
ab € 899
  On the river von Vladimir Proshin
ab € 899
  Threshold von Kate Shaw
ab € 799
  Frontier von Kate Shaw
ab € 549
  Museum für Naturkunde von Horst & Daniel Zielske
ab € 499
  Pont Neuf von Horst & Daniel Zielske
ab € 799
  Pearl of the Orient von Peter Stewart
ab € 899
  The Hive von Peter Stewart
ab € 899
  Sunburst von Ray Collins
ab € 98
  Adria VI von Bernhard Lang
ab € 98
  Adria IX von Bernhard Lang
ab € 999
  Cut the Conversation von Derek Gores
ab € 299
  Union Jack and Jill von Derek Gores
ab € 299
  NYC Penguins - Part II von Robert Jahns
ab € 369
  Abendrot von Sven Fennema
ab € 299
  Arcadium von Sven Fennema
ab € 799
  Pablo von André Monet
ab € 799
  Kate von André Monet
ab € 799
  Head Turner von Greg Kadel | Trunk Archive
ab € 1.099
  Italian Wedding von David Burton | Trunk Archive
ab € 1.149
  Floating Red von Beatrice Hug
ab € 649
  Rotblau I von Beatrice Hug
ab € 98
  First Love von Yeliza
ab € 499
  Blue Dream von Yeliza
ab € 899
  Vor der Spüle im Atelier von Edward B. Gordon
ab € 699
  Contemplation von Edward B. Gordon
ab € 799
  Frontier von Kai Stuht
ab € 999
  Beauty of Jaisalmer von Kai Stuht
ab € 999
  Sunset in Midtown NYC von Jack Marijnissen
ab € 1.999
  Raindrops In Hong Kong von Nancy Lee
ab € 349
  Primary Colors von Stefanie Schneider
ab € 499
  The Garden von Jens Hausmann
ab € 1.699
  Temporal Perception #94 von Serge Hamad
ab € 999

Previous Editions:



Die neuesten Kunstfotos bei LUMAS

Der Markt für Fotokunst wächst und wächst – unter aufmerksamer Beobachtung und intensiver Analyse des LUMAS Teams. Erst wenn wir von einem innovativen Künstler völlig überzeugt sind, werden seine Werke in unser Portfolio aufgenommen. Dann erscheinen die neuen Kunstfotos als handsignierte Originale in limitierten Editionen, seltener in den noch günstigeren Open Editions.

Weiterentwicklung auf dem Kunstmarkt

Im halbjährlich erscheinenden LUMAS Magazin werden unsere neuesten Editionen ausführlich vorgestellt. Dabei handelt es sich entweder um das Werk talentierter Neuzugänge oder um die jüngsten Kunstfotos bereits etablierter LUMAS Künstler. In beiden Fällen möchten wir durch unsere Editionen dazu beitragen, dass unsere Kunden mit der rasanten Weiterentwicklung auf dem Kunstmarkt Schritt halten, ohne außer Atem zu kommen.

Begeisterung für neue Editionen

Wie wichtig es der an Kunstfotos interessierten Öffentlichkeit ist, sich über unsere neuesten Editionen zu informieren, zeigt das Verhalten der User auf dieser Website. Wer online Kunstfotos erwerben will, klickt sich von der LUMAS.DE Startseite häufig direkt zu den neuesten Editionen weiter.

Neue und exklusive Kunstfotografien aus unserem Portfolio

Unsere LUMAS Kuratoren sind ständig für Sie auf der ganzen Welt unterwegs, um in renommierten Galerien, auf Kunstmessen und in Artist-Studios Neuheiten zu entdecken. In unserem Portfolio präsentieren wir Ihnen laufend diese Werke, die Sie mit Sicherheit begeistern werden. Verschaffen Sie sich hier einen aktuellen Überblick!

Verblüffende Innovationen

Kein Kunstfoto, sondern eine besonders spektakuläre Grafikarbeit sind die „Map Works“ des amerikanischen Künstlers Matthew Cusick. Seine aus Landkartenelementen zusammengesetzten Wellenbilder – jeweils in limitierten Editionen von 100 signierten Exemplaren erschienen – gehörten 2012 zu den bislang verblüffendsten Innovationen. Auch die LUMAS-Kunden zeigen sich von den einzigartigen Editionen begeistert und machen sein Werk zum gefeierten Bestseller.

Kritische Kunstfotos

Nicht weniger ambitioniert sind die Wandbilder von Barbora Zurkova & Radim Zurek, die 2011 bei LUMAS als limitierte Editionen veröffentlicht wurden. Das tschechische Paar setzt sich in seiner Serie „The Replacement“ mit den Grenzen der menschlichen Identität auseinander. Auf den digital überarbeiteten Kunstfotos mit Titeln wie „Scarlett Johansson“ und „Bruce Lee“ sind Kinder zu sehen, die auf erstaunliche Weise den entsprechenden Hollywood-Stars ähneln. Zurkova & Zurek hinterfragen mit ihren Editionen das Thema Authentizität und weisen der zeitgenössischen Kunstfotografie eine kritisch-moderne Richtung.