Signiert
Limitiert
Erschwinglich

Signiert • Limitiert
Erschwinglich


LUMAS
LIBERATION OF ARTS

Kunst verändert den Blick auf die Welt. Mit dem Ziel, Kunst zu demokratisieren, hat LUMAS den Kunstmarkt verändert. Unterstützt von 250 Künstlerinnen und Künstlern und einer Community von über 300.000 Kunstliebenden und Sammlerinnen und Sammlern sind wir heute der globale Marktführer für Kunsteditionen.

In 19 Galerien weltweit und unseren E-Commerce-Kanälen laden wir unser Publikum ein, Kunst in all ihren Facetten zu erleben. Unser gut kuratiertes Programm umfasst mehr als 4.500 Arbeiten in einer Vielfalt an Genres und Techniken, von etablierten Künstlerinnen und Künstlern und vielversprechenden Newcomerinnen und Newcomern, und darüber hinaus historische wie zeitgenössische Werke aus ausgewählten Archiven.


KUNST IST EIN FENSTER ZUR WELT. UND MIT LUMAS EINE PERSPEKTIVE FÜR VIELE.

LUMAS Kunsteditionen schließen die Lücke zwischen den sehr hochpreisigen Unikaten der Galerien und den weniger wertigen auflagenstarken Drucken der Museumsshops. Die handsignierten Werke in limitierter Auflage zum fairen Preis bieten allen Kunstinteressierten die Möglichkeit, sich mit Kunst zu umgeben und so ihr Leben zu bereichern.

Jedes Kunstwerk birgt eine Geschichte, die es wert ist, erzählt zu werden. Wir teilen Geschichten, Wissen und Ansichten und laden unser Publikum ein, in die Welt der Kunst einzutauchen. Denn durch die Faszination der Kunst gelingt es uns, die Welt, in der wir leben, auf neue Weise zu sehen.


Finde LUMAS auf der ganzen Welt mit limitierten Editionen in außergewöhnlicher Qualität.

Berlin • New York • London • Paris • Wien • Zürich


Unsere Gründer

© Andreas Pein

Mit 18 Jahren gründete Marc Ullrich die Rainbow Arts Software GmbH, die er nur wenige Jahre später mit seinen Anteilen an der Softgold GmbH verkaufte. 1992 wurde Ullrich Mitglied der Geschäftsleitung der ESCOM AG. Weiterhin unterstützte er als Unternehmensberater Kunden wie 1&1, HP/Compaq oder IBM und begann 1997 die STRATO AG aufzubauen. Nach zwei Jahren veräußerte Ullrich seine Anteile, um mit der livingNet AG Internet-Präsenzen zur professionellen Vermarktung zu verhelfen. Als Gründer der LUMAS Art Editions GmbH hat er mit LUMAS die Welt der Fotokunst für alle geöffnet, die sich für Kunst begeistern.

© Andreas Pein

1995 gründete Stefanie Harig die Agentur Die Brücke Public Relations GmbH, welche Bundesministerien, Mercedes-Benz, McKinsey & Company oder die Deutsche Bahn zu ihrem Kundenstamm zählte. Nach vier Jahren verkaufte sie ihre Anteile an die SMYLE GmbH und widmete sich als Interior Designerin und Art Consultant ihrer Begeisterung für Architektur, Kunst und Design. Mit der Gründung von LUMAS 2004 ist die leidenschaftliche Kunstsammlerin angetreten, hochwertige Editionen für junge Sammler und ein breites kunstinteressiertes Publikum erschwinglich zu machen.




Auszeichnungen

Der Deutsche Handelspreis 2011 wurde LUMAS in der Kategorie "Managementleistung Mittelstand" zuerkannt. Mit den LUMAS Gründern Stefanie Harig und Marc Ullrich wurden erstmals Unternehmer aus dem Bereich Kunst und Kultur ausgezeichnet.

Als Finalisten gingen Stefanie Harig und Marc Ullrich mit LUMAS 2010 bereits zum zweiten Mal aus dem Wettbewerb zum "Entrepreneur des Jahres" hervor. Prämiert wurden inhabergeführte, mittelständische Unternehmen, die sich durch Wachstumsstärke und Innovationsgeist auszeichnen.

2008 wurden Stefanie Harig und Marc Ullrich für LUMAS erstmals als Finalisten beim "Entrepreneur des Jahres" geehrt. Der von Ernst & Young verliehene renommierte Wirtschaftspreis identifiziert und würdigt unternehmerisches Engagement, nachhaltiges Wachstum und wirtschaftliche Spitzenleistungen.


Exklusive Veranstaltungen, Möglichkeiten zu Franchise und ein Blick hinter die Kulissen, wie wir jedes Mal das perfekte Produkt herstellen.

Porsche
SAP
Kirkland
TUI
Four Seasons
EY
Mc Kinsey

Wohnen
Frankfurter
ad
Vogue
Weltkunst
Elle
Zeit

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.