Rasterhängung: streng geometrisch

Verwenden Sie bei dieser Variante Wandbilder im gleichen Format und ordnen Sie diese nach einem strengen, geometrischen Schema an, ähnlich wie bei einem Schachbrett. Dazu hängen die Bilder an jeder Seite auf Kante und ihr Abstand ist immer gleich. Wählen Sie stets einheitliche Rahmen - das sorgt für ein stimmiges Ensemble und betont die gewünschte Strenge dieser Hängevariante.


Rasterhängung

Rasterhängung

Rasterhängung mit Werken von Heiko Hellwig

Rasterhängung mit Werken von Heiko Hellwig



Alle Werke ansehen:


Weitere Hängungen entdecken:



Bilder aufhängen