Serge Hamad
#13 von Serge Hamad
2016 / 2017

#13

Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Werknummer: SHM02

€ 699,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand
Werknummer: SHM01

€ 1.499,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand

Serge Hamad

#13

Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
2016 / 2017
#13 von Serge Hamad
€ 699,00
€ 699,00
80 x 53 cm

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend

Rahmenlos

€ 699,00
120 x 80 cm

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend

Rahmenlos

€ 1.499,00
Teile auf
inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand

Weitere Werke von Serge Hamad

Hintergrundinformationen zu Serge Hamad

Serge Hamad erschafft in seiner Serie Temporal Perception faszinierende Diptychen. „Jedes Kunstwerk wirkt in seiner Gesamtheit, wenn wir es zum ersten Mal ansehen“, erklärt Hamad. Sein Konzept ist simpel und leitet zugleich tiefschürfende Reflexionen ein: Der Betrachter fragt sich unweigerlich, wie sich die beiden Sphären zueinander verhalten und welche Berührungspunkte sie haben. Wie weit liegen die beiden Darstellungen auseinander? Was ist noch Wirklichkeit und was ist nur ein Abbild der eigenen Erinnerung?

Die Werkreihe Temporal Perception wirkt in ihrer faszinierenden Schönheit auf einer höheren, sinnlichen Ebene. Sie lässt es dem Betrachter gänzlich offen, ob und wie intensiv er sich auf die tiefrührenden Emotionen einlassen möchte.
Serge Hamad wurde 1961 in Algerien geboren. Seine Werke werden auf internationalen Ausstellungen gezeigt, beispielsweise bei Christie’s in London oder in der SOMArts Gallery in San Francisco. Der Franco-Algerier setzt sich im Rahmen seines künstlerischen Schaffens aktiv für Menschenrechte ein und lebt seit 2001 in New York.