Kate Shaw
Fjallkonan, (mountain woman) von Kate Shaw
2013 / 2016

Fjallkonan, (mountain woman)

Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Werknummer: KSH02

€ 859,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 14,90 Versand
Werknummer: KSH01

€ 1.499,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 14,90 Versand

Kate Shaw

Fjallkonan, (mountain woman)

Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
2013 / 2016
Fjallkonan, (mountain woman) von Kate Shaw
€ 859,00
60 x 120 cm

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm matt

Rahmenlos

€ 859,00
90 x 180 cm

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm matt

Rahmenlos

€ 1.499,00
Teile auf
inkl. MwSt. zzgl. € 14,90 Versand

Hintergrundinformationen zu Kate Shaw

In Neon, Pastell und Glitzer schafft die australische Künstlerin Kate Shaw überbordend opulente Landschaften von psychedelischer Anmutung. Als Betrachter wähnt man sich auf einem fremden Planeten – und doch sind diese fantastischen Szenerien zugleich Referenzen an reale Orte. Kate Shaw lässt sich bei ihrer Arbeit von Naturlandschaften inspirieren.

Ein Aufenthalt in Island diente ihr als Quell zahlreicher Motive, so auch bei dem Werk “Fjallkonan”, welches benannt ist nach der isländischen Nationalallegorie, der Bergfrau. In fluoreszierender Farbvielfalt erstreckt sich das Gebirge vor einem unwirklich klaren See – erhaben und gefährlich zugleich, wie die Vulkanlandschaft der Insel selbst. Dabei beleuchtet Shaw unser ambivalentes Verhältnis zur Umwelt: Der Mensch zerstört und erschafft Landschaften. Dieses Wechselspiel aus Verbundenheit und Distanziertheit zur Natur spiegelt sich in der auf die Spitze getriebenen Künstlichkeit ihrer Bilder wider.

Das Medium der Malerei macht sich die Künstlerin auf eine recht außergewöhnliche Weise zu eigen: In einer speziellen Mischtechnik verbindet sie gegossene Farbe mit Airbrush zu collageartigen Kompositionen. Aus Acryl, Tinte und Glitzerstaub entstehen plastisch wirkende Gesteinsformationen von unterschiedlicher Textur. In ihrer Heimat hat sich Kate Shaw fest in der Kunstszene etabliert. Mittlerweile werden ihre Werke auch in zahlreichen internationalen Ausstellungen, wie etwa in New York oder London, gezeigt. Mit ihrer charakteristischen Bildsprache zwischen Magie, Traum und Verfall gehört sie sicherlich zu den aufregendsten zeitgenössischen Künstlern des australischen Kontinents.

Daniela Kummle
Die 1969 in Sydney geborene Kate Shaw studierte Kunst an der Universität in Melbourne. Heute lebt und arbeitet sie in Melbourne und New York. Ihre Werke wurden bereits auf vier Kontinenten in zahlreichen Museen und Galerien und auf Messen ausgestellt, darunter die Brooklyn Gallery New York, Museum of Contemporary Art Taipei und die FIAC Paris. Sie war in der Vergangenheit ebenfalls als Kuratorin und Kunstdozentin tätig.