Flamingo Kids 2 von Sebastian Mader | Trunk Archive
Sebastian Mader | Trunk Archive

Flamingo Kids 2

2012 / 2015
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
70 x 107
Ausverkauft
100 x 153
Ausverkauft

Dieses Werk ist in der von Ihnen gewählten Größe leider nicht mehr verfügbar.

Dieses Werk ist in der von Ihnen gewählten Größe leider nicht mehr verfügbar.

€ 1.399,00
inkl. MwSt. zzgl. € 14,90 Versand | Werknummer: TRN164
10593 Flamingo Kids 2 https://img-lumas-avensogmbh1.netdna-ssl.com/showimg_trn163_search.jpg 1399 EUR Sebastian Mader | Trunk Archive OutOfStock /artists/sebastian mader /artist/sebastian_mader_trunk_archive /inspirations/ /highlights/gastkuratoren/ /search/category/menschen/catalog/topics/ /search/category/fashion/catalog/topics/ /search/category/celebrity/catalog/topics/ /search/category/akt/catalog/topics/ /collections/trunk_archive/ Lumas Prominenter Mode Akte Akt Menschen Fotografie Frauen Frau heiß sonnig Sonne Strand Sand Rücken Rückenansicht Erotik Männer Mann bodies suntanned Bikini Ferien sechziger Pose colerful bag pocket Hut Model Models 2015-01-01
Hintergrundinformationen zu Sebastian Mader | Trunk Archive
Einführung
Braungebrannte Körper, schrille 60ies Bademode und provokante Posen – Sebastian Maders „Flamingo Kids“ bringen uns das Feeling der Swinging Sixties zurück. Seine Arbeiten könnten anekdotenreicher nicht sein, in jeder Ecke seiner Wimmelbilder scheint sich eine andere Geschichte abzuspielen. Ob es die amüsanten Bemühungen der Sonnenanbeterinnen um eine gleichmäßige Bräune sind oder das angeregte Dame-Spiel zweier Freundinnen um ein paar Orangenhälften – unsere Augen können sich am regen Treiben dieser kuriosen Strand-Entourage nicht satt sehen. Ganz gezielt spielt Mader hier mit dem Voyeur in uns, der die vertraute Szenerie stillschweigend von oben herab betrachtet und auf diese Weise selbst ein Teil des Werkes wird.

Oft meinen wir in den schrägen Posen einiger Modelle die Handschrift Miles Aldrigdes wiederzuerkennen, andere erinnern an David LaChapelles Kitsch-Pop-Surrealismus.Tatsächlich sind Sebastian Maders Einflüsse zahlreich. So war er selbst jahrelang als Assistent von Steven Klein – dem US-amerikanischen Enfant terrible der Modefotografie – tätig, bis er seinen eigenen charakteristischen Stil entwickelte.
Vita
Geboren in Deutschland
2007-2012Tätigkeit als Assistent bei Steve Klein in New York City, USA
Seit 2012freischaffender Modefotograf
Lebt und arbeitet in London und New York City

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.