Mao Blossom I von Stephanie Hecht
Stephanie Hecht

Mao Blossom I

2016 / 2017
Limited Edition, Auflage: 200, Signiert
50 x 50
Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm matt, Rahmenlos, 50 x 50 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

€ 259,00
inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand | Werknummer: SHE07
13045 Mao Blossom I https://img-lumas-avensogmbh1.netdna-ssl.com/showimg_she07_search.jpg 259 EUR Stephanie Hecht InStock /artists/appropriation art /artist/stephanie_hecht Lumas 2017-01-01
Hintergrundinformationen zu Stephanie Hecht
Einführung
Die kaleidoskopischen Kunstwerke von Stephanie Hecht wirken auf den ersten Blick wie mystische Darstellungen des Universums. Bei einer genaueren Betrachtung fallen die unzähligen Mosaikstücke ins Auge, aus denen Hecht ihre unglaublichen Werke erschafft. Die Künstlerin schneidet Einzelelemente aus hunderten von Flyern aus und setzt sie in gleichmäßigen Abständen nebeneinander. Durch ihre aufwändige handwerkliche Ausarbeitung erschafft sie mit Kleber und Schere höchst symmetrische Figuren. Hecht verwandelt das Alltägliche in ornamentale Ästhetik.

Die Collagen führen den Blick des Betrachters nicht nur tief ins Kunstwerk hinein, sondern auch wieder heraus – die Werke breiten sich ohne Begrenzung im Raum aus. Neun quadratische Einzelwerke sind frei beweglich und vielfältig kombinierbar. So entstehen unzählige Möglichkeiten für eine eindrucksvolle räumliche Präsentation.
Vita
Stephanie Hecht wurde 1959 in Nürnberg geboren. Die Künstlerin hat Theaterwissenschaften studiert und bewegt sich seit mehreren Jahrzehnten zwischen Bildender und Darstellender Kunst. Sie hat ihr Schaffen in unzähligen Ausstellungen sowie in Performance- und Filmprojekten auf der ganzen Welt gezeigt, etwa in England, Frankreich, Mexiko und den USA. Hecht lebt und arbeitet in Berlin.