Giraffe von Mikhail Kirakosyan
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
2020 / 2021 MKI30

Giraffe

80 x 60
Neu
120 x 90
Neu
150 x 112
Neu
Rahmen ändern
Rahmen

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Acrylglas glänzend, Spessart-Eiche schwarz, 84,4 x 64,4 cm (Außenmaß)

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend, Rahmenlos, 80 x 60 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Acrylglas glänzend, Spessart-Eiche schwarz, 124,4 x 94,4 cm (Außenmaß)

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend, Rahmenlos, 120 x 90 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Acrylglas glänzend, Spessart-Eiche schwarz, 154,4 x 116,4 cm (Außenmaß)

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend, Rahmenlos, 150 x 112 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

€ 699
inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand
Einzigartige Museumsqualität
Sichere Kunst-Verpackung
30 Tage Rückgaberecht
Hintergrundinformationen zu Mikhail Kirakosyan
Einführung
Löwen, Elefanten und Gorillas faszinieren durch ihre Anmut und Stärke. In den Arbeiten von Mikhail Kirakosyan kommen sie uns nun auch als faszinierende Persönlichkeiten näher. Sie kommunizieren direkt mit uns über ihre eindrucksvollen Gesichtszüge, die ein direkter Ausdruck ihrer Emotionen sind. Sogleich fühlen wir uns verbunden mit ihnen und spüren, wie sich dabei die Grenze zwischen Mensch und Tier verschiebt. Dank Kirakosyan und seiner Idee für die Werkreihe erleben wir Tiere in bisher ungesehener Intensität und Nähe.

Im Jahr 1872 veröffentlichte der revolutionäre Naturforscher Charles Darwin ein Buch zur Mimik bei Menschen und Tieren. Er zeigte darin, dass der Ausdruck bei Tieren sehr oft dem menschlichen Ausdruck ähnelt. Damals waren die mimischen Gemeinsamkeiten eine Sensation, heute sind sie Grundlage für Mikhail Kirakosyans Serie We are like you. Mit den Mitteln der Kunst setzt der russische Fotograf die einstige Idee von Darwin um und fasziniert den Betrachter mit seinen ausdrucksstarken Aufnahmen.
Mikhail Kirakosyan schuf die Serie im Moskauer Zoo. Dieser geschichtsträchtige Ort, der 1864 unter dem Zaren Alexander II. errichtet wurde, bot dem Fotografen eine ungeheure Vielfalt an Motiven und ausreichend Gelegenheiten, nach den feinen und doch markanten Gesichtsausdrücken der Tiere zu suchen. Kirakosyan nutzte die pandemiebedingte Schließung des 21,5 Hektar großen Geländes und verbrachte unzählige Stunden und Tage vor den Käfigen und Freigehegen. Dabei entstand eine ganz persönliche Verbindung  zu den Zoobewohnern. Kirakosyan fühlte mit den Gorillas, wenn sie sich Sorgen machten, und er freute sich mit dem Elefanten, wenn dieser freudig den Rüssel in die Luft warf.
Kirakosyan studierte Architektur an der Moskauer Forschungsuniversität für Bauwesen und war schon während seiner Studienzeit von der Schönheit fasziniert, die er in historischen Gebäuden aber auch in architektonischen Zeichnungen vorfand. Aus diesem Interesse entwickelte sich bald eine große Leidenschaft für die Kunst und insbesondere für die Fotografie. Heute ist er ein international renommierter Fotokünstler, der auf sein Leica S System schwört und Präsident des Leica International Photographers Club ist. Seine Werke werden in aller Welt gesammelt und ausgestellt, seine Publikationen umfassen eine Vielzahl an Themen. 

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.