pdp.preview.ar-cta.header
Vorschau an deiner Wand
Scanne mich und sieh dieses Kunstwerk an deiner eignenen Wand! (nur iPhone)

Richte dein iPhone auf die gewünschte Wand (ca. 3 Meter Abstand) und drücke Start.

Uroboros

2016 / 2017 MJU01
€ 0
Grösse:
93 x 140
Ausführung/Rahmung
Kaschierung unter Acrylglas
Stärke 2 mm glänzend, rahmenlos, 93 x 140 cm (Außenmaß) mit Acrylglas glänzend, Kanadischer Ahorn braun, 93,8 x 140,8 cm (Außenmaß) Auf Premium Papier (glänzend) ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet.
Stärke 2 mm glänzend, rahmenlos, 93 x 140 cm (Außenmaß)
page.detail.shipment.estimation.sale-item
zzgl. € 29 Versand / Preise inkl. MwSt.

FERTIG ZUM AUFHÄNGEN

Alle LUMAS Kunstwerke können nach dem Auspacken ganz einfach aufgehängt werden.

SICHER VERPACKT

Die Verpackungen der LUMAS Kunstwerke entsprechen immer den höchsten Standards, damit sichergestellt werden kann, dass alles so einwandfrei bei dir ankommt, wie es losgeschickt wurde.

UNTERSTÜTZT ARTISTS

Dein Kauf unterstützt das freie und unabhängige Arbeiten des Künstlers.

14 TAGE RÜCKGABERECHT

Weil uns wichtig ist, dass du rundum glücklich mit deinem Kunstwerk bist, kannst du es 14 Tage lang zurücksenden.



HINTERGRUNDINFORMATIONEN
Die Collagen von Matthias Jung führen den Betrachter in eine surreale Traumwelt. Jung lässt Häuserfassaden und Gebäudeteile durch weite Landschaften schweben, dabei wirken die spitzen Kuppeln und hohen Bogenfenster wie altbekannte Kindheitserinnerungen.

Der Künstler fotografiert die einzelnen Bilder an verschiedenen Orten, meist im Nordosten von Deutschland, und setzt sie behutsam zu einem Gesamtwerk zusammen. Dabei verzichtet er auf sensationelle Effekte oder oberflächliche Signale, eher im Gegenteil: Jung baut bewusst subtile Störungen ein, um den Betrachter tiefer in das Werk hineinzuziehen. Durch die künstlerische Komposition der zusammengesetzten Realitätsfetzen entsteht eine Verdichtung im Bild, die das menschliche Auge nur bis zu einem gewissen Grad erfassen kann – erst die eigene Assoziation lässt seine Gebilde lebendig werden.

Matthias Jung nennt die surrealistischen Werke „architektonische Kurzgedichte“: Die einzelnen Bildelemente sind wie schwingende Verse, die eine vibrierende Spannung miteinander erzeugen. Dieses Spannungsfeld führt in neue Welten, in denen sich die ganze Schönheit seiner Kunst offenbart. Laut Jung gehe es dabei nicht „um oberflächliche Schönheit, sondern um Schönheit, die entsteht, wenn etwas in der Tiefe stimmig ist“.
VITA
Der deutsche Künstler Matthias Jung war als Illustrator tätig, bevor er über die Malerei zu seinem unverkennbaren Collagen-Stil gelangte. Seine Werke waren in Publikationen wie The Guardian, Stern und Archdaily zu sehen.

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.