Juan Lopez Ruiz - Bilder, Werke und Fotografie

Juan Lopez Ruiz

  Niemeyer's Work von Juan Lopez Ruiz
Niemeyer's Work
Light Leaks
von € 299 bis € 1.799
  Light And Dark On The Towers von Juan Lopez Ruiz
Light And Dark On The Towers
Light Leaks
von € 259 bis € 1.499

Hintergrundinformationen zu Juan Lopez Ruiz

Einführung

Ein erstaunlicher Lichtkünstler ist der spanische Fotograf Juan López Ruiz. In seiner Light Leaks Serie nähert er sich einem Idealzustand an, der weit über die uns bekannten, natürlichen Sichtweisen hinausgeht. Seine Schwarz-Weiß-Arbeiten verbinden atmosphärische Sinnlichkeit mit architektonischer Klarheit, indem sie ein lichtmalerisches Himmelsdach über markante Gebäude spannen. Auf diese Art taucht López Ruiz die Realität in ein Licht, das den Werken eine fantastische Note verleiht.

Im Fokus von Niemeyer´s Work steht das Oscar-Niemeyer-Zentrum in Avilés, Spanien, das den großen brasilianischen Architekten würdigt. Niemeyer ist maßgeblich für die Gestaltung der brasilianischen Hauptstadt Brasilia verantwortlich, die bereits in den 80er Jahren zum Weltkulturerbe erklärt wurde. In seinem Werk inszeniert Ruiz die besondere Architektur in ihrer Beziehung zum umgebenden Raum. Der Bildaufbau folgt den Linien und Flächen der Bauwerke Niemeyers, gleichzeitig öffnet sich das Bild für das Schauspiel des Himmels und den natürlichen Raum.
In Light and Dark on the Towers inszeniert Ruiz wiederum zwei der höchsten Gebäude der spanischen Hauptstadt. Der PwC Tower und der Torre Cepsa im Norden Madrids wurden in den Jahren 2008 und 2009 fertig gestellt und bilden heute mit zwei weiteren Wolkenkratzern einen neuen, innovativ gestalteten Geschäftsbezirk. Ruiz verwandelt die beiden Türme, die durch ihre moderne Architektur und ihre Ausmaße beeindrucken, in ein bisher ungesehenes visuelles Erlebnis.

Die Leidenschaft für die Fotografie begleitet López Ruiz seit seiner Kindheit. Seit jeher ist er fasziniert von der Möglichkeit die einzigartigen Momente, die uns das Leben bietet, mit einer Kamera abzubilden und somit zu verewigen. Über die Jahre perfektionierte er seine Technik und vertiefte dabei sein Verständnis für die Eigenarten des Lichts. Er ist spezialisiert auf Landschafts-, Architektur- und Tierfotografie. 2020 wurde er mit dem Epson Pano Preis ausgezeichnet. 2021 folgte der Sony World Photography Award.