Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Patrick Tschudi
Werkinfo

Beach Scene I

70 x 109
100 x 156
Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm matt, Rahmenlos, 70 x 109 cm (Außenmaß)

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Acrylglas matt, Kanadischer Ahorn weiß, 74,4 x 113,4 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm matt, Rahmenlos, 100 x 156 cm (Außenmaß)

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Acrylglas matt, Kanadischer Ahorn weiß, 104,4 x 160,4 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

€ 799,00
inkl. MwSt. zzgl. € 14,90 Versand | PTS02
Einzigartige Museumsqualität
Sichere Kunst-Verpackung
30 Tage Rückgaberecht
Hintergrundinformationen zu Patrick Tschudi
Einführung
Im Verlaufe der letzten Jahre hat Patrick Tschudi die Möglichkeiten der neuen Medien zunehmend als Unterstützung für seine Arbeit entdeckt. Er verwendet Fotografien als Ausgangspunkt, die aus der Vogelperspektive oder direkt von oben aufgenommen wurden, und verwandelt sie in reduzierte Gemälde, die an Piktogramme erinnern. Der Künstler entnimmt den städtischen Schildern diese anthropomorphen Figuren und stellt sie als zentrale Akteure seines Werkes dar. So wird beispielsweise ein Strandmotiv durch Sonnenschirme und andere Urlaubsaccessoires gezeigt. Sie sind, zusammen mit der Wasseroberfläche und dem Strand, deutlich erkennbar, während die Menschen als exemplarische Abbilder erscheinen. Und so zeigen uns diese vermeintlichen Momentaufnahmen eine stereotype Welt, ohne individuelle Eigenschaften. Trotz dieser rigorosen Vereinfachung und Verweigerung wird der Betrachter jedoch versuchen, den homogenisierten Darstellungen ihre Individualität zurückzugeben. Bei aller Verzerrung glaubt man zwischen den einzelnen Personen, ihren Körperhaltungen, ihrem Kleidungsstil und ihrem Alter unterscheiden zu können. Bei aller Auflösung in abstrakte Farb- und Formflächen sucht der Betrachter nach dem Unverwechselbaren und Einzigartigen, er vergleicht deshalb Tschudis Bilder mit seinen eigenen Erfahrungen. Doch die Bilder bewahren ihr Geheimnis, wechseln zwischen heiterer, lebendiger Farbigkeit und kurioser, kraftvoller Unruhe.
Vita
1973 geboren in Lima, Peru
Kunststudium an der Pontificia Universidad Católica del Perú (Feine Künste, Malerei), an der Ecole Supérieure des Beaux Arts de Genève (Visuelle Künste) und an der Geneva University of art and design (Kunst und neue Medien)
Lebt und arbeitet in Lima, Peru

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.