Cactus No. 94 von Kwangho Lee
Kwangho Lee

Cactus No. 94

2015 / 2018
Limited Edition, Auflage: 100, Signiert
Limited Edition, Auflage: 100, Signiert
80 x 65
Neu
110 x 88
Neu
Rahmen ändern
Rahmen

Passepartoutrahmen Hamburg, Profilbreite 20 mm, Spessart-Eiche natur, 94 x 79 cm(Außenmaß)

Passepartoutrahmen Hamburg, Profilbreite 20 mm, Kanadischer Ahorn weiß, 94 x 79 cm(Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Passepartoutrahmen Hamburg, Profilbreite 20 mm, Spessart-Eiche natur, 124 x 102 cm(Außenmaß)

Passepartoutrahmen Hamburg, Profilbreite 20 mm, Kanadischer Ahorn weiß, 124 x 102 cm(Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

€ 599,00
inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand | Werknummer: KLE02
14007 Cactus No. 94 https://img-lumas-avensogmbh1.netdna-ssl.com/showimg_kle01_search.jpg 599 EUR Kwangho Lee InStock /artists/cactus /artist/kwangho_lee /search/category/konzept_kreation/catalog/topics/ Lumas Konzepte Malerei Kaktus hyperrealistic Öl Pflanze bunt Realistisch Blumen grün weiß Natur Pink Farben Abstraktion Stilllife fotorealistisch Asien Korea southkorea Seoul zeitgenössisch Kunst 2018-01-01
Hintergrundinformationen zu Kwangho Lee
Einführung
Einleitung

Der koreanische Künstler und Universitätsprofessor Kwangho Lee (*1967) lebt in Seoul. Obwohl er sich in der koreanischen Kunstszene schon fest etabliert hat, sind seine Arbeiten im Ausland noch weitestgehend unbekannt. Kwangho Lee gilt in seinem Heimatland als Vorreiter der zeitgenössischen realistischen Bewegung und beschäftigt sich mit der sinnlichen Erfahrung von Berührungen. Durch seine großformatigen, hyperrealistischen Gemälde möchte er den Betrachter durch bloßes Anschauen der Werke die Sensation der Berührung durchleben lassen.

Die Kunstwerke aus seiner Serie Cactus, die bis zu drei Meter groß sind, entwickeln regelrecht ein Eigenleben. Kwangho Lee erschafft portraitartige Gemälde und ermöglicht damit einen menschlichen Blick auf die Kakteen, bringt den Betrachter sogar zur Reflexion seiner selbst. Mit den Worten Walter Benjamins: „Wenn wir die Aura eines angesehenen Objektes wahrnehmen, dann befähigen wir es dazu, uns im Gegenzug auch anzusehen.“
Vita
Vita

Der Künstler Kwang-ho Lee wurde 1967 in Seoul, Korea geboren. Er hat Malerei und Graphische Kunst an der Seoul National University studiert. Seine Werke waren in mehreren Einzelausstellungen in Korea zu sehen, etwa in der Kukje Gallery oder der Hanjeon Plaza Gallery. Kwang-ho Lee lebt und arbeitet in Seoul, wo er neben seiner künstlerischen Tätigkeit auch als Universitätsprofessor lehrt.

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.