Berthold Steinhilber
Albula Pass, Schweiz von Berthold Steinhilber
2011 / 2014

Albula Pass, Schweiz

Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Werknummer: BST06

€ 1.099,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 29 Versand
Werknummer: BST05

€ 1.999,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 29 Versand

Berthold Steinhilber

Albula Pass, Schweiz

Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
2011 / 2014
Albula Pass, Schweiz von Berthold Steinhilber
€ 1.099,00
90 x 135 cm

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend

Rahmenlos

€ 1.099,00
120 x 180 cm

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend

Rahmenlos

€ 1.999,00
Teile auf
inkl. MwSt. zzgl. € 29 Versand

Weitere Werke von Berthold Steinhilber

Hintergrundinformationen zu Berthold Steinhilber


Landscapes


Morgendämmerung oder Abendlicht tauchen verwunschene Wälder, tiefe Schluchten und eindrucksvolle Felslandschaften in stimmungsvolles Licht. Immer wieder gestaltet die Sonne ausgespannte Täler, Wiesen und Felder völlig neu: Der Fotograf Berthold Steinhilber widmet sich den atemberaubenden Landschaften und inspirierenden Orten. In seiner Werkreihe „Landscapes“ zeigt er ungesehene Seiten Deutschlands und Hollands.

Seine Kompositionen bündeln luftige Höhen und unendliche Weiten: Mal leuchtet das Wasser der Allgäuer Lechklamm in verführerischem Azurblau, dann beeindruckt das satte Grün der Hügel am Seealpsee. Unschwer zu erkennen, dass die Farben Steinhilbers Leidenschaft sind. Für den Stuttgarter Fotografen steht die Authentizität im Mittelpunkt seines Schaffens. Ganz so wie von der Natur selbst inszeniert will er seine Motive einfangen. Dabei sind seine Aufnahmen präzise und offen zugleich. Um solch unverfälschte Ergebnisse zu erzielen, nutzt Berthold Steinhilber eine ALPA Kamera. Immer wieder geht er auf Entdeckungstour, betrachtet seine Motive zu unterschiedlichen Tageszeiten und Wetterverhältnissen – bis er die für ihn richtigen Lichtverhältnisse und vor allem: den richtigen Standpunkt gefunden hat. In jeder Fotografie überrascht Steinhilber aus Neue mit spannenden Perspektiven und vermittelt dem Betrachter fast schon ein Gefühl der Schwerelosigkeit.

Virtuos weiß der Fotograf mit seinen Kompositionen gefangen zu nehmen. So bahnen sich in der Ferne filigrane Viadukte ihren Weg durch die beeindruckenden Felsenmassive der sächsischen Schweiz; im Elbsandsteingebirge lichtet sich der morgendliche Nebel und gibt langsam den Blick auf ein atemberaubendes Panorama frei.

Spannend ist Steinhilbers Zusammenbinden eines tradierten Sujets mit seiner modernen, atmosphärischen Bildsprache. Denn die poetischen Aufnahmen der Werkreihe „Landscapes“ bringen dem Betrachter ein zutiefst romantisches Verständnis von Natur und Wald näher und sind von einer kontemplativen Stimmung geprägt.

Nach seinem Studium der Fotografie in Dortmund und Falmouth gründete Berthold Steinhilber 2002 sein Atelier in Stuttgart. Schnell folgten zahlreiche Ausstellungen und Auszeichnungen. Internationale Anerkennung erhielt er unter anderem für seine Arbeit „Ghost Towns of the American West“ über verlassene Westernstädte in den USA.

Hannah Hör
1968geboren in Tübingen, Deutschland
1993 - 2001Fotodesign-Studium an der FH Dortmund und am College of Arts Falmouth, UK
Lebt und arbeitet in Stuttgart, Deutschland
2009World Press Photo Award
2003Photo Book Prize für „Ghost Towns of the American West“
2001BFF Nachwuchsförderpreis
Young Talent Award – Spezialpreis für Fotografie des Art Directors Club Deutschland
1998Auszeichnung beim Reinhold Wolf Preis
1996Kodak Young Talent Prize Germany
Auszeichnung beim Reinhold Wolf Preis
1995Auszeichnung beim Deutschen Fotopreis

Einzelausstellungen

2014Ghost Towns of the American West, DAZ – Deutsch-Amerikanisches-Zentrum Stuttgart, Deutschland
2003Berthold Steinhilber – Ghost Towns of the American West, Galerie Wittenbrink München, Deutschland

Gruppenausstellungen

2014Jenseits der Ansichtskarte – Die Alpen in der Fotografie, Vorarlberg Museum Bregenz, Österreich
2013Jenseits der Ansichtskarte – Die Alpen in der Fotografie, Galerie Stihl Waiblingen, Deutschland
2012Passio und Compassio – Vom Leben und Sterben der Heiligen, Galerie der Stadt Backnang, Deutschland
2011Blues für den blauen Planeten – Gemeinschaftsausstellung des BFF, Haus der Wirtschaft Stuttgart, Deutschland
2010Fotosommer Stuttgart – Fokus 0711, Württembergischer Kunstverein Stuttgart, Deutschland
2008Bilderberg – Fotografie ist Kommunikation, Galerie im Medienhaven Bremen, Deutschland
2005Fotosommer Stuttgart – Fokus 0711, Württembergischer Kunstverein Stuttgart, Deutschland
Lightworks, Kunstverein Neckar-Odenwald Mosbach, Deutschland
Deutschlands Landschaften: Eine Reise zu unseren Naturparadiesen. Berthold Steinhilber und Roland F. Karl, München 2013.

Wiener Geschichten. Eva Gesine Baur und Bertold Steinhilber,München 2006.

Geisterstädte in Amerikas Westen. Berthold Steinhilber, Mario Kaiser und Wim Wenders, München 2003.

Villes Fantomes. Bertold Steinhilber et al, Paris 2003.

Der Traum vom anderen Wohnen. Sabine Böhne, Inge Behrens und Bertold Steinhilber, Hildesheim 2001.

Die Klage der Steine – Geheimnisse britischer Klosterruinen. Ralph Kendlbacher und Bertold Steinhilber, Freiburg 2000.
www.bertholdsteinhilber.com