pdp.preview.ar-cta.header
Vorschau an deiner Wand
Scanne mich und sieh dieses Kunstwerk an deiner eignenen Wand! (nur iPhone)

Richte dein iPhone auf die gewünschte Wand (ca. 3 Meter Abstand) und drücke Start.

Menina Negra

2011 / 2015 APL06
 
Grösse:
60 x 48
120 x 96
Ausführung/Rahmung
Passepartoutrahmen Hamburg
Profilbreite 20 mm, Kanadischer Ahorn braun, 80 x 68 cm (Außenmaß) Pigment Print Auf Hahnemühle Pearl (glänzend) ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet.
Profilbreite 20 mm, Kanadischer Ahorn braun, 80 x 68 cm (Außenmaß)
Ausführung/Rahmung
Kaschierung unter Acrylglas
Stärke 2 mm glänzend, rahmenlos, 120 x 96 cm (Außenmaß) Auf Premium Papier (glänzend) ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet.
Stärke 2 mm glänzend, rahmenlos, 120 x 96 cm (Außenmaß)
page.detail.shipment.estimation.sale-item
zzgl. € 12,90 Versand / Preise inkl. MwSt.

FERTIG ZUM AUFHÄNGEN

Alle LUMAS Kunstwerke können nach dem Auspacken ganz einfach aufgehängt werden.

SICHER VERPACKT

Die Verpackungen der LUMAS Kunstwerke entsprechen immer den höchsten Standards, damit sichergestellt werden kann, dass alles so einwandfrei bei dir ankommt, wie es losgeschickt wurde.

UNTERSTÜTZT ARTISTS

Dein Kauf unterstützt das freie und unabhängige Arbeiten des Künstlers.

14 TAGE RÜCKGABERECHT

Weil uns wichtig ist, dass du rundum glücklich mit deinem Kunstwerk bist, kannst du es 14 Tage lang zurücksenden.



HINTERGRUNDINFORMATIONEN
Ob in kräftigem Rot, in leuchtendem Orange oder in zartem Grün – Alfredo Palmeros „Meninas“ begeistern durch charismatische Farbwelten. In seinen großformatigen Porträts trifft Tradition auf Gegenwart, begegnet die abstrakte der altmeisterlichen Malerei. Nicht umsonst benannte der Künstler seine Serie nach dem berühmten Gemälde „Las Meninas“ von Diego Velázquez, einem der wichtigsten Porträtmaler des spanischen Barocks. Mit ihm teilt Palmero die Liebe zum Detail und das seltene Talent, die Persönlichkeit seines Modells mit wenigen Pinselstrichen exakt herauszuarbeiten.

Seine Meninas schuf Palmero als Sinnbilder der Weiblichkeit, als Allegorien für das Mysterium Frau und ihre Rolle in der Gesellschaft. In ihren ausdrucksvollen Posen glauben wir typisch weibliche Attribute zu erkennen, meinen wir Sanftmut, Stolz und Sinnlichkeit auszumachen. Eine jede von ihnen verkörpert ein anderes Naturell, symbolisiert einen anderen Reiz, der sich in den Farben des Hintergrundes widerzuspiegeln scheint. Spannungsvoll an Palmeros Porträts ist jedoch nicht nur ihre erlesene Farbigkeit, sondern vor allem der kompositorische Ansatz, den er verfolgt. Während die obere Bildhälfte sich an realistischer, figurativer Malerei orientiert, so verliert sich die untere in völliger Abstraktion. Sein Pinselduktus erinnert beinahe an eine Skizze von Miró, wenn er in expressiven Strichen die opulenten Kleider der Meninas beschreibt. Gerade durch dieses kontrastreiche Verhältnis entsteht die besondere Anziehungskraft von Palmeros Werken, die nur durch die hypnotische Schönheit seiner Meninas übertroffen wird.

Palmero selbst stammt aus einer spanischen Künstlerfamilie, die auf eine lange Tradition zurückblickt. Die bedeutendsten Werke der Familie Palmero werden in zwei Privatmuseen in Spanien der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Weitere Gemälde Alfredo Palmeros befinden sich in der privaten Sammlung des spanischen Königs Juan Carlos sowie der Herzogin von Alba.


Sarah Fassio
VITA
1966geboren in Barcelona, Spanien
Ausstellungen
2015Alfredo Palmero, Rosenbaum Contemporary, Miami, USA
2015Alfredo Palmero, Galerie Tornby, Bindslev, Dänemark
2015Alfredo Palmero, Zenitart, Mallorca, Spanien
2014Alfredo Palmero, Galerie Artmundi, Paris, Frankreich
2013Alfredo Palmero, A priori Art Gallery, Panama, Panama
2012Alfredo Palmero, Boushahri Art Gallery, Kuwait-Stadt, Kuwait
2011Alfredo Palmero, Grand Hyatt, Doha, Katar
2011Meninas y Arlequines, The Harbour Gallery, Hong Kong, China
2011Alfredo Palmero, Subex Art Gallery, Barcelona, Spanien
2008Alfredo Palmero, Galeria Sargent, Madrid, Spanien
2007Alfredo Palmero, Kennebek Fine Art, Jacob Javitz Center, New York City, USA
2006Alfredo Palmero, Galeria Versalles, Bilbao, Spanien
2005Alfredo Palmero, Galería de arte Altea, Madrid, Spanien
2002Alfredo Palmero, Galeria Alfican, Brüssel, Belgien
2001Alfredo Palmero, Galería Art Diagonal, Barcelona, Spanien
2014Glauben, Magicum, Berlin, Deutschland

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.