Sylvie Blum header

Sylvie Blum

Alle Werke von Sylvie Blum

Hintergrundinformationen zu Sylvie Blum

Es gibt viele Mehrfachbegabungen im Bereich der Kunst, Autoren, die hervorragende Fotografen, Schauspieler, die außergewöhnliche Regisseure sind. Es gibt Ärzte und Architekten, die bedeutende Schriftsteller wurden und Dichter, die Meisterwerke des Films schufen. Aber selten hat man davon gehört, dass sich ein Model künstlerisch bemerkenswert hervorgetan hätte.

Sylvie Blum (*1967 in Taxenbach, Österreich) ist da eine Ausnahmeerscheinung. Das fotografische Handwerk erlernte sie durch ihren Mann, den Erotikfotografen Günter Blum, und machte sich nach dessen Tod daran, die Seiten zu wechseln und fortan hinter der Kamera zu stehen. Ihr erster publizierter Versuch war der anspruchsvolle Band von Selbstporträts mit dem narzistischen Titel Venus selbst, quasi als eine Art Selbstbeobachtung, bevor sie den Dialog mit anderen Models aufnahm. Doch dann steigerte sie sich in eine lustvolle Besessenheit und experimentierte mit Modellen und Stilen, mit Licht und Raum.

Fasziniert von einer künstlerischen Aktfotografie, wie sie in den 30er Jahren Fotografenlegenden wie George Hoyningen-Huene oder Horst P. Horst in Vollendung präsentierten, schuf Sylvie Blum ab 1998 Körperfragmente, fotografische Torsi, die in der raffinierten Beleuchtung und feinen Abstufung der Grauwerte eine geradezu skulpturale Anmutung gewinnen. Aber die Quellen ihrer Inspiration sind noch weitaus vielfältiger. In Miami, Berlin, Los Angeles und Mallorca entstanden Aufnahmen zu ihrem betörenden Bildband Nudes, der die Bandbreite ihrer Arbeit offenbart.

Ob auf den Spuren Bruce Webers, Leni Riefenstahls oder Herbert Lists, eines haben alle ihre Aufnahmen gemein: Sylvie Blum gibt ihnen etwas modernes und perfektioniert eine Fine Art Erotik von höchster ästhetischer Qualität. In wenigen Jahren hat sie so, befördert durch ihre ungewöhnliche Biografie, ihren festen Platz in der zeitgenössischen Fotografie gefunden. „When you think erotica, do you think Sylvie Blum?“ fragt die britische Maxim und gibt auch gleich die Antwort: „Ol’ Auntie Sylvie is the Ansel Adams of the nude female form.“
1967geboren in Österreich
seit 1984arbeitet als Model und Muse mit berühmten Fotografen wie Günter Blum, Luciene Glerque, Andreas Bitesnich, Conrad Godly, Jan Sudek, Jeanloup Sieff, Martin Pudenz, Abe Freyndlich u.v.a.
1988Abitur, Kunsthochschule Mannheim, Deutschland
1990Kunsthochschule Trier, Deutschland
1992Art Director bei einer PR-Agentur in Mannheim, Deutschland
1995Heirat mit dem Fotograf Günter Blum
1997verwitwet
1998Kuratorin bei weltweiten Ausstellungen und Buchveröffentlichungen von Günter Blum
1999wendet sich der Fotografie zu
2001verschiedene Produktionen in Miami und Los Angeles, USA
2002arbeitet für internationale Magazine
2003arbeitet in Südafrika und China
2004arbeitet in Australien und Thailand
2005zieht von Deutschland in die USA
heiratet zum zweiten Mal in Las Vegas, USA
lebt und arbeitet in L.A., USA
comet collection Köln, Deutschland
camera work Berlin, Deutschland
boonchai artmuseum Bangkog, Thailand
vedder collection Miami, USA
j.p morgan Texas, USA
google L.A., USA

Einzelausstellungen

2006"nudes" Artfair L.A. vertreten durch Modernbook gallery, USA
2005"nudes" San Francisco Artfair vertreten durch Modernbook gallery, USA"erotik" modernbook gallery palo alto, USA
"erotik" modernbook gallery palo alto, USA
2004"nudes" Orangerie Grosskarlbach, Deutschland
2003"nudes" und "hotel orient" Galerie Ricarda Fox Essen, Deutschland
2002"nudes" the gep gallery Amsterdam, Niederlande
"hotel orient" Lustschloss Wien, Österreich
2001"Sylvie Blum photographs" Galerie im Weldeturm Schwetzingen, Deutschland
2000"Venus selbst" Ziresch Art Consult Galerie Karlsruhe, Deutschland

Gruppenausstellungen

2003-2005Artfair Cologne, Deutschland
the gep group, Niederlande
Artfair Frankfurt, Deutschland
Galerie im Turm, Deutschland
Clean Fine Art Munich, Deutschland
camera work Berlin und Hamburg, Deutschland
2004"m like male-nudes", edition Braus/label 6x6.com, Deutschland
2002"nudes", Edition Braus/label 6x6.com, Deutschland
"hotel orient", Edition Braus/label 6x6.com, Deutschland
"unpublished", von Günter Blum Edition Braus/label 6x6.com, Deutschland
2000"Venus selbst", Edition braus/label 6x6.com, Deutschland
/artist/sylvie_blum/