Miles Aldridge header

Miles Aldridge

Alle Werke von Miles Aldridge

Hintergrundinformationen zu Miles Aldridge

„Carousel"


Er ist einer der bedeutendsten Fotografen der Gegenwart und sein Stil ist unverkennbar: Miles Aldridge! In seinen bestechenden Fotografien erschafft der britische Künstler neue Welten: Präzise arrangiert, in satten Farben und mit einer für ihn typischen, cineastischen Anmutung. Aldridge selbst umreißt die Themen, mit denen er sich beschäftigt, mit vier Schlagworten: Glamour, Häuslichkeit, Religion und Dunkelheit.

Es verwundert also kaum, dass der Meister der Inszenierung seine surrealen Traumlandschaften mit Vorliebe in alltäglichen Settings baut. Junge Schönheiten in Küche oder Schlafzimmer erscheinen mal als Inkarnation Maria Magdalenas, mal als glamouröse und sinnliche Ikonen. Filmischer, dramatischer und künstlicher könnten die Figuren der überzeichneten Aufnahmen nicht sein. Doch immer schwingt in den leuchtenden Arrangements etwas Düsteres, Mysteriöses mit. Die Sammler-Mappe „Carousel“ wirft mit insgesamt 32 Lithografien einen umfassenden Blick auf sein Werk der vergangenen zehn Jahre. Die Arbeiten aus der Mappe sind auch einzeln erhältlich: Miles Aldridge at his best!

Über den Künstler

Der gebürtige Londoner Künstler zählt seit den 1990er Jahren zu den begehrtesten internationalen Modefotografen und wird in einem Atemzug mit Guy Bourdin oder David LaChapelle genannt. Aldridge studierte vor seiner Fotokarriere Kunst und wurde mit Veröffentlichungen in einflussreichen Blättern wie Vogue und New York Times weltberühmt.

Inspiration bezieht er von großen Filmemachern wie David Lynch und Federico Fellini. Werke des Künstlers sind u.a. in der ständigen Sammlung der National Portrait Gallery, London und im Victoria & Albert Museum, London.

Hannah Hör
1964geboren in London, UK
Studium der Illustration am Central Saint Martins College of Art and Design London, UK
National Portrait Gallery, London
Victoria and Albert Museum, London
International Center of Photography, New York City

Einzelausstellungen

2014Miles Aldridge – Vanitas, Galerie Alex Daniels/ Reflex Amsterdam, Niederlande
2013Miles Aldridge – Short Breaths, Brancolini Grimaldi London, UK
2010I Only Want You to Love Me, Somerset House London, UK
2010Miles Aldridge – 13 Women, CONTRIBUTED Studio for the Arts Berlin, Deutschland
2009Pictures for Photographs, Steven Kasher Gallery New York City, USA
2009 Doll Face, Hamiltons Gallery London, UK
2008Acid Candy, Galerie Alex Daniels/ Reflex Amsterdam, Niederlande
2006Miles Aldridge: The Cabinet, Galerie Alex Daniels/ Reflex Amsterdam, Niederlande

Gruppenausstellungen

2014The Fashion World of Jean Paul Gaultier – From the Sidewalk to the Catwalk, Barbican Art Gallery London, UK
2014Beauty of Darkness II, Galerie Alex Daniels/ Reflex Amsterdam, Niederlande
2013Beauty in the 21st Century, Multimedia Art Museum Moskau, Russland
2012Contemporary Fashion Photography, Christophe Guye Gallery Zürich, Schweiz
2009Something for Everyone, Hamiltons Gallery London, UK
2009 Weird Beauty: Fashion Photography Now, International Center of Photography New York City, USA
2008ATraumfrauen – 50 Starfotografen zeigen ihre Vision von Schönheit, Deichtorhallen Hamburg, Deutschland
2003Archeology of Elegance, Schirmer/Mosel Showroom München, Deutschland
2003Archeology of Elegance, Deichtorhallen Hamburg, Deutschland
Miles of MAC. James Gager, Miles Aldridge, Mailand 2014.
Miles Aldridge: I Only Want You to Love Me. Miles Aldridge, Mailand 2013.
Pictures of Photographs. Miles Aldridge, Göttingen 2009.
Miles Aldridge: Acid Candy. Glenn O’Brien, Amsterdam 2008.
Miles Aldridge, The Cabinet. Reflex New Art Galerie (Hg.), Miles Aldridge, Amsterdam 2006.
http://www.milesaldridge.com/
/artist/miles_aldridge/