Area von Manuel Ros
Manuel Ros

Area

2008 / 2014
Limited Edition, Auflage: 100, Signiert
Limited Edition, Auflage: 100, Signiert
50 x 50
100 x 100
Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung auf Alu Dibond, Stärke 3 mm glänzend, Rahmenlos, 50 x 50 cm (Außenmaß)

Schattenfugenrahmen Tokyo, Profilbreite 20 mm mit Acrylglas glänzend, Schwarz glänzend, 55,4 x 55,4 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung auf Alu Dibond, Stärke 3 mm glänzend, Rahmenlos, 100 x 100 cm (Außenmaß)

Schattenfugenrahmen Tokyo, Profilbreite 20 mm mit Acrylglas glänzend, Schwarz glänzend, 105,4 x 105,4 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

€ 219,00
inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand | Werknummer: MRO01
7084 Area https://img-lumas-avensogmbh1.netdna-ssl.com/showimg_mro01_search.jpg 219 EUR Manuel Ros InStock /artists/plans and cities /artist/manuel_ros /search/category/abstrakt_graphisch/catalog/topics/ Lumas grafisch Grafiken Linie Linien Formen Formen Colour Farbtöne Metaphysik Metaphysik Geometrie Geometrien Abstraktion Abstraktionen optische Täuschung optische Täuschungen 2014-01-01
Hintergrundinformationen zu Manuel Ros
Einführung
Architektur und Kreativität

„Mit meiner Arbeit entwerfe ich neue Formen. Ich möchte verschiedene Realitäten zeigen, die normale Wahrnehmung etwas verändern und den Raum auch einmal von einer ganz anderen Seite reflektieren: Die fragmentierte Realität wird zur bewussten Erfahrung.“ So beschreibt Manuel Ros selbst seine Herangehensweise.

In seinen Skulpturen und Malereien breitet der Künstler architektonische Flächen wie einen bunten, kontrastreich gestalteten Teppich aus. Form und Farbe, Geometrie und Harmonie sind für ihn untrennbare Grundlagen seiner malerischen Kompositionen. Dabei strukturiert er die farbigen, ausdrucksstarken Muster durch ein schwarzes Liniennetz und eröffnet uns damit Räume, die auf den ersten Blick noch flächig wirken. Doch lassen sie sich durchaus als Plan von Häusern und ganzen Stadtquartieren lesen: Nichts wirkt rund, sondern eher verschachtelt und wie ein Parcours aus Quadraten und Lineaturen.

Mit seinem spannenden Wechselspiel von Fläche und Form fordert uns Ros‘ außergewöhnlicher Blickwinkel heraus, neues zu entdecken und seiner harmonischen Vielfalt von neuen Raum- und Bilddimensionen zu folgen. „Mentale Landschaften“ nennt er seine Malerei, die eine dreidimensionale Wirkung entfaltet. Der mallorquinische Künstler schöpft nicht nur aus der reichen Farbpalette seiner Heimatinsel, er  lässt sich auch von den opulenten Farben seiner Wahlheimatstadt Barcelona inspirieren.

Ros beschäftigt sich nicht nur mit Malerei, sein Gesamtwerk ist stattdessen von einer Bandbreite an Materialien geprägt. Sein Interesse gilt Tafeln, Wand- und Bodeninstallationen: Schlichtweg allen Objekten mit denen er seine unverkennbar geometrische Handschrift spielerisch ausarbeiten kann.
Vita
1965Geboren in Palma de Mallorca, Spanien
Lebt und arbeitet in Barcelona, Spanien
Auszeichnungen
1996Antoni Gelabert Preis für Bildende Kunst
Stipendien
1998Frans Masereel Centrum, Kasterlee, Belgien
Kollektionen
National Library Collection, Contemporary Print Collection, Madrid, Spanien

Colección Javier López de Toledo, Madrid, Spanien

Colección Ilustre Colegio de abogados de Baleares, Pama de Mallorca, Spanien
Ausstellungen

Einzelausstellungen

2013MR 110413, Imaginart Gallery, Barcelona, Spanien
2010Kubicoides o la deconstrucción del cubo, Centre d´art La Real, Palma de Mallorca, Spanien
2009Labyrinths, Galerie Kai Hilgemann, Berlin, Deutschland
2007Nothing is what it seems, Gaspar Art Gallery, Barcelona, Spanien
2006Fragmentos de espacio, Centre d´art La Real, Palma de Mallorca, Spanien
2005Pintura, Flamicell Art Contemporani, Barcelona, Spanien
Galería Ch´che, Puerto Escondido, Mexiko
2004Punts d´interferències, Galería Antoni Pinyol, Reus, Tarragona
2001Extensiones, Casal Solleric, Palma de Mallorca, Spanien
2000Introspecciones, Galería Altair, Palma de Mallorca, Spanien
1990Galerie Montserrat, New York, USA

Gruppenausstellungen

2013Colectiva verano, Imaginart Gallery, Barcelona, Spanien
Abstractions, Kai Hilgemann Galerie, Berlin, Deutschland
Odeon, Imaginart Gallery, Bogotá, Kolumbien
2011Wall paper, A&D Galeria, Barcelona, Spanien
Colectiva, Flamicell Art Contemporàni, Barcelona, Spanien
Foro Sur, Imaginart Gallery, Cáceres, Spanien
2010Schaulager, Galerie Kai Hilgemann, Berlin, Deutschland
SWAB 2010, Imaginart Gallery, Barcelona, Spanien
2009Cutlog, Imaginart Gallery, Paris, Frankreich
„Berliner Blau“ Kai Hilgemann Galerie, Berlin, Deutschland

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.