I'm not looking von Kate Matsevych

I'm not looking

2023 / 2023 KMA12
Grösse:
60 x 40
Neu
100 x 66
Neu
140 x 92
Neu
Ausführung/Rahmung
Kaschierung unter Acrylglas
Stärke 2 mm matt, rahmenlos, 60 x 40 cm (Außenmaß) 25mm Tiefe, mit Acrylglas matt, Silber, 61,2 x 41,2 cm (Außenmaß) Auf Premium Papier (matt) ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet.
Stärke 2 mm matt, rahmenlos, 60 x 40 cm (Außenmaß)
Ausführung/Rahmung
Kaschierung unter Acrylglas
Stärke 2 mm matt, rahmenlos, 100 x 66 cm (Außenmaß) 25mm Tiefe, mit Acrylglas matt, Silber, 101,2 x 67,2 cm (Außenmaß) Auf Premium Papier (matt) ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet.
Stärke 2 mm matt, rahmenlos, 100 x 66 cm (Außenmaß)
Ausführung/Rahmung
Kaschierung unter Acrylglas
Stärke 2 mm matt, rahmenlos, 140 x 92 cm (Außenmaß) 25mm Tiefe, mit Acrylglas matt, Silber, 141,2 x 93,2 cm (Außenmaß) Auf Premium Papier (matt) ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet.
Stärke 2 mm matt, rahmenlos, 140 x 92 cm (Außenmaß)
page.detail.shipment.estimation.sale-item
zzgl. € 6,90 Versand / Preise inkl. MwSt.

FERTIG ZUM AUFHÄNGEN

Alle LUMAS Kunstwerke können nach dem Auspacken ganz einfach aufgehängt werden.

SICHER VERPACKT

Die Verpackungen der LUMAS Werken entsprechen immer den höchsten Standards, damit sichergestellt werden kann, dass alles so einwandfrei bei dir ankommt, wie es losgeschickt wurde.

UNTERSTÜTZT ARTISTS

Dein Kauf unterstützt das freie und unabhängige Arbeiten des Künstlers.

30 TAGE RÜCKGABERECHT

Weil uns wichtig ist, dass du zu 100% zufrieden mit deinem Kauf bist, hast du 30 Tage lang die Möglichkeit, dein Produkt zurückzusenden.



HINTERGRUNDINFORMATIONEN
Die in London lebende Künstlerin und Illustratorin Kate Matsevych stammt aus der Ukraine, wo sie bereits als Jugendliche einen Abschluss an der School of Fine Arts absolvierte.
Schon als Kind zeigte Matsevych eine außergewöhnliche Leidenschaft für die Kunst und ein
bemerkenswertes Talent. Ihr ungebrochener künstlerischer Antrieb und ihre besondere kreative Hingabe haben ihren Werdegang seither wesentlich geprägt und ihr zu einer vielseitigen Ausdruckssprache verholfen.


Was sie in ihrer Kunst fesselt und inspiriert, ist die Essenz von Weiblichkeit. In ihren Malereien und Illustrationen feiert sie die Schönheit und Stärke femininer Formen. Durch ihre Kreationen möchte sie die besondere Ausstrahlung, Wärme und Liebe auf leichte und inspirierende Weise hervorheben. Für ihre Bilderserie „Sophistication“ wählte sie bewusst eine reduzierte, aber durchaus facettenreiche Formensprache, die an die Scherenschnitte von Henri Matisse sowie an kubistische Körperauflösungen von Picasso und Braque erinnert. Form, Fläche und Farbe werden Vorzug gegeben vor Detail, Realismus und Abbildungsgenauigkeit. Es geht weniger um individuelle Porträts als um figuratives Herausarbeiten körperlicher Formen und Gestiken. Mit einer eigens entwickelten Bildsprache hebt Matsevych die Idee von Weiblichkeit hervor.


Die Farben sind harmonisch aufeinander abgestimmt und bringen durch inverse Farbwerte Tiefe, Kontrast und plastisches Volumen auf die Leinwand. Obwohl stilisiert, erstaunt die figurative Verkörperlichung. Bei zwei Porträts nähert sich die Darstellungsweise durchaus einer Personifizierung. Augen und Gesichtszüge werden sichtbar, doch im gleichen Atemzug überblenden gewagte Farben das Konterfei und ein abstraktes Spiel von Kontrastierungen und Auflösung von Vorder- und Hintergrund beginnt. Wie eine raffinierte Maske aus stimulierenden Farben legen sich Matsevychs malerische Interventionen über den aus der Bildtiefe hervorscheinenden femininen Blick.

Stephan Reisner




Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.