Enchanted Waters III von Juraj Lipscher
Juraj Lipscher

Enchanted Waters III

2009 / 2010
Limited Edition, Auflage: 100, Signiert
Limited Edition, Auflage: 100, Signiert
40 x 60
80 x 120
Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend, Rahmenlos, 40 x 60 cm(Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend, Rahmenlos, 80 x 120 cm(Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

€ 349,00
inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand | Werknummer: JLP10
4781 Enchanted Waters III https://img-lumas-avensogmbh1.netdna-ssl.com/showimg_jlp09_search.jpg 349 EUR Juraj Lipscher InStock /artists/enchanted waters /artist/juraj_lipscher /search/category/landschaft/catalog/topics/ /search/category/wasser/catalog/topics/ Lumas Baumkronen Baumkrone Fotografie Landschaft Natur Wasser Spiegelung Wald Wälder Baum Bäume Blatt Blätter grün Teich Teiche See Seen idyllisch Idylle Sommer Ast Äste Ufer 2010-01-01
Hintergrundinformationen zu Juraj Lipscher
Einführung
Enchanted Waters



Juraj Lipschers Werke der Serie „Enchanted Waters“ sind sonnig-flirrend und heiter-verwirrend - impressionistisch anmutende Bilder verzauberter Wasserspiegel-Landschaften. Der Name der Serie bedeutet «Verzauberte Wasserströme»: Lipschers Fotografien zeigen eine magische Landschaft. In impressionistischer Tradition fängt er die sich ständig wandelnde Natur in kurzen, schillernden Momenten ein. Zufällig ist aber nichts in Lipschers Bildern – ganz im Gegenteil bestimmt der Künstler den Moment, der die Natur als Kunstwerk sichtbar macht. Herbstgelbes Laub wird von einer ganz leicht gekräuselten Wasseroberfläche verwischt, wirkt auf einmal wie mit Öl gemalt und bekommt eine ganz andere Dichte. Lipscher experimentiert mit den visuellen Effekten, die die Sonnenstrahlen auf der Oberfläche des Wassers erzeugen.


Seine Bilder heben die uralte Unterscheidung zwischen Schein und Sein auf heiter verspielte Art und Weise auf: Nach dem Motto «Ein Baum ist ein Baum ist ein Baum» verdoppelt Lipscher seine Perspektive, seine zweite «Hilfslinse» ist die glatte Wasseroberfläche. Mit ihrer Unterstützung entdeckt der Fotograf die Farben der Natur neu – er selbst beschreibt es so: «Der Wald wurde für mich ein Märchen, das ich mit meinen Fotos bebildere.»


In ihrer Indirektheit sind die Bilder, die dabei entstehen, von überschäumender Schönheit. Aus der realen Landschaft, die seine Quelle ist, kreiert der Fotograf eine Fantasielandschaft, in der alles möglich ist. Juray Lipschers Werke sind unter anderem im Musée de l´Elysée und auf dem New York Photo Festival ausgestellt worden.
Vita
1948geboren in Prag, Tschechoslowakei
1950 Umzug nach Bratislava, Slowakei
1968 Emigration in die Schweiz, Chemiestudium mit Promotion an der Universität Zürich
seit 1968intensive autodidaktische Beschäftigung mit Photographie
Lebt und arbeitet in Rupperswil, Schweiz
Stipendien
1999    Werkbeitrag von der UBS Kulturstiftung in Zürich, Schweiz
Publikationen
Zwischen Baden und Zürich: Entlang der Autobahn, Eine Auswahl von 12 Fotografien, Neue Zürcher Zeitung, 23./24. Januar 1993
Industrie Landschaft, Fotografien und Textteil über die Baustelle des Donaukraftwerks in Gabcíkovo in der Slowakei. PHOTONEWS, Nr. 5, 1994
Spielraum, Eine Auswahl von Fotografien zum Thema "Kindheit", Neue Zürcher Zeitung, 15./16. Oktober 1994
Kinderbilder, Fotografien und Textteil zum Thema "Kindheit", PHOTONEWS, Nr. 10, Oktober 1995
Fleur de Ville, Fotografie aus dem Zyklus über städtische Flora: Schaufenster zürcher Blumengeschäfte, Neue Zürcher Zeitung, 9./10. Dezember 1995
Endstation: Kehrichtsverbrennungsanlagen in der Schweiz, Neue Zürcher Zeitung, 28./29. September 1996
Wir Kinder von Cyber–Zoo, 12 Porträts von Kindern mit japanischen Tamagotschi–Tieren. Text von Christian Hubschmid, Neue Zürcher Zeitung 22./23. November 1997
FOTOGRAF, Prag, 4/2004 Volume 3, S. 38-49
FORECAST, Zürich 02/05, S. 40-45

Ausstellungen

Einzelausstellungen

2010    Ausstellung im Rahmen des FOTOFESTIVAL l’Eté photographique de Lectoure 2010 in Lectoure, Frankreich
2009    Ausstellung im Rahmen des NEW YORK PHOTOFESTIVAL in Brooklyn N.Y., USA
2008    Einzelausstellung Body Shops, in MUSÉE DE L’ELYSÉE in Lausanne, Schweiz
2005    Einzelausstellung Genius Loci in the Centre MOULIN de BLANCHARDEU in Lanvollon, Bretagne, Frankreich
2004    Einzelausstellung in der Galerie FIDUCIA, Ostrava, Tschechische Republik

Gruppenausstellungen

2008    Gruppenausstellung Ein Tag im Leben der Tschechischen Republik, in der Galerie MANES Prag, Tschechische Republik
2007    Gruppenausstellung Fotogenie der Identität, Das Gedächtnis der Tschechischen Fotografie im Kunstmuseum der Stadt Brünn, Tschechische Republik, im NATIONALEN MUSEUM FÜR FOTOGRAFIE in Jindřichův Hradec, Tschechische Republik und in der FRANTIŠEK DRTIKOL GALERIE IN Příbram, Tschechische Republik
2007    Gruppenausstellung Identité: Juraj Lipscher, Virginia Restain, Annet de Voort in der Galerie LA FILATURE, Mulhouse, Frankreich
2005    Gruppenausstellung im Centre BATHYSCAPHE in Pommerit-le-Vicomte, Bretagne, Frankreich
2005    2 Gruppenausstellungen in der Galerie FIDUCIA und in der Galerie KOKSOVNA in Ostrava, Tschechische Republik
2004    Gruppenausstellung in der Galerie Michal, Ostrava, Tschechische Republik
2004    Gruppenausstellung in der Galerie MLEJN, Ostrava, Tschechische Republik
2003    Gruppenausstellung in der Galerie FIDUCIA, Ostrava, Tschechische Republik
2003  Gruppenausstellung in der Galerie MICHAL, Ostrava, Tschechische Republik
2001Gruppenausstellung Selection vfg 2000 (Schweizerische Berufsfotografie) in Zürich. Diese Ausstellung wurde auch in Basel und Chur gezeigt
2000    Gruppenausstellung in der Galerie PHOTOFORUM PASQUART in Biel. Ankauf der Serie Geburtsort durch die Kunstkommission der Stadt Biel

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.