Daniella Zalcman

New York + London #61

2013 / 2014
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
50 x 50
80 x 80
Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm matt, Rahmenlos, 50 x 50 cm (Außenmaß)

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Acrylglas glänzend, Spessart-Eiche schwarz, 54,4 x 54,4 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm matt, Rahmenlos, 80 x 80 cm (Außenmaß)

Schattenfugenrahmen Tokyo, Profilbreite 20 mm mit Acrylglas matt, Schwarz, 85,4 x 85,4 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

€ 349,00
inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand | Werknummer: DZA10
7097 New York + London #61 https://img-lumas-avensogmbh1.netdna-ssl.com/showimg_dza09_search.jpg 349 EUR Daniella Zalcman InStock /artists/nyldn /artist/daniella_zalcman /search/category/konzept_kreation/catalog/topics/ /search/category/architektur_city/catalog/topics/ Lumas Auto Autos Haus Häuser Straße strassen Gehweg Straße Straßen Stadt Städte Doppelbelichtung Apollo Krimi London Großbritannien New York NYC USA Springbrunnen Fontäne Menschen Lampe Lampen 2014-01-01
Hintergrundinformationen zu Daniella Zalcman
Einführung
Digitale Bohème: New York + London
Daniella Zalcman fängt das Gefühl einer ganzen Generation ein, wenn sie in ihren Fotografien ihre beiden Wahlheimaten ineinander montiert. Londoner Straßenzüge verschwinden im New Yorker Himmel, die funkelnden Leuchtreklamen des Times Squares wandeln sich unmerklich in den Trafalgar Square, das pulsierende Herz der britischen Hauptstadt.
Zalcman hat die Liebe zu beiden Städten und damit ihr ganz eigenes Verständnis von Heimat versinnbildlicht. „New York + London“ nennt sie ihre Werkreihe und präzisiert durch die Typographie:  Ihre Fotografien sind moderne Liebesbriefe. So erscheint die Künstlerin als Inbegriff der Digitalen Bohème. Nicht nur durch das zeitgemäße Sujet, sondern auch durch die Entstehungsweise. Denn Zalcman fängt die Montagen mit dem iPhone ein, selbst die Bearbeitung der Motive findet über Smartphone Apps statt. Umso kunstvoller erscheinen die komplexen Doppelbelichtungen, die aus den konkreten Straßenszenen eine ganze Anthologie der Heimat entwickeln.
„In meinen Arbeiten beschäftige ich mich durch Architektur und Nostalgie mit Orten, Erinnerung und Identität. Ich hoffe, dass jeder für sich in den Fotografien etwas entdeckt, was ihn an Zuhause erinnert. Irgendwo zwischen Lärm und Stille der Städte,“ so die Künstlerin selbst.
Daniella Zalcman eröffnet dem Betrachter völlig neue Einsichten in die beiden wohl am meist fotografierten Metropolen der Welt. Ihre Werke wurden bereits in zahlreichen New Yorker Galerien ausgestellt und sind Teil der Sammlung des Museum of Fine Arts, Houston.
Vita
1986Geboren in Alexandria, Virginia, USA
2009Columbia University, New York, USA
Lebt und arbeitet in London and New York
Auszeichnungen
2014WPGA Summer Award, Cityscapes, Category Award
Selected for American Photography 30
Accepted to Holland International Image Circuit
2013Northern Short Course Competition, Conceptual, 2nd Place
2012New York Press Photographer's Association, Instagram, Exhibit Award
New York Press Photographer's Association, Face of New York, Exhibit Award
2011New York Press Photographer's Association, Sports Picture Story, Exhibit Award
2009Selected for Eddie Adams Workshop XXII
Kollektionen
Permanent Collection of the Museum of Fine Arts, Houston, Texas, USA
Ausstellungen

Gruppenausstellungen

2014Inspired Impressions, European Parliament, Brussels, Belgium
Women's Works, The Old Court House, Woodstock, Illinois USA
International Biennial of Photography, Heritage Museum of Malaga, Malaga, Spain
2013NYPPA Annual, SB D Gallery, New York, USA
2012Man Up Campaign, 25 CPW Gallery, New York, USA

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.