Shepard Fairey

Kiss Me Deadly

2013
Limited Edition, Auflage: 35, Signiert
88,9 x 64,7
Auf Anfrage

LIMITED EDITION, AUFLAGE: 35, SIGNIERT
DREI FARBEN RELIEF PRINT AUF HANDGEFERTIGTEM PAPIER
INKLUSIVE MAGNETRAHMEN
SPESSART EICHE SCHWARZ

94 x 69,9 cm (Außenmaß)

€ 4.990,00
€ 4.990,00
inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand | Werknummer: SHF03
14171 Kiss Me Deadly https://img-lumas-avensogmbh1.netdna-ssl.com/showimg_shf03_search.jpg 4990 EUR Shepard Fairey OutOfStock /artists/selection /artist/shepard_fairey /artists/masters/ /search/category/abstrakt_graphisch/catalog/topics/ /search/category/konzept_kreation/catalog/topics/ Lumas shapard fairey Abstrakt grafisch Konzepte Malerei Kuss me deadly schwarz rot Meister amerikanisch Künstler USA united Staaten obama Design screenprint street-art conteporary modern Lippenstift Lippen weiblich
Hintergrundinformationen zu Shepard Fairey
Einführung
Einleitung

Shepard Fairey gehört zu den einflussreichsten Street-Art-Künstlern und Illustratoren unserer Zeit. Er verwendet unterschiedlichste Medien und kreiert Siebdrucke, Skulpturen, Aufkleber oder Gemälde, die Kunst mit politischen Statements verbinden.
Fairey erlangte im Jahr 2008 weltweite Berühmtheit, als sein ikonisches Portrait von Barack Obama im Rahmen des US-Präsidentschaftswahlkampfes verwendet wurde. Zur Amtseinführung von Donald Trump hat der Künstler drei zeitkritische Portraits in ähnlichen Farbtönen kreiert – mit Gesichtern von muslimischen, lateinamerikanischen und afroamerikanischen Frauen. Seine polarisierenden Werke bewegen sich stets zwischen Graffiti, Illustration und Pop Art. Es finden sich immer wieder Einflüsse aus der Werbeindustrie und Anspielungen auf Propagandakunst darin wieder.
Schon vor zwei Jahrzehnten begann die künstlerische Karriere von Shepard Fairey, als er einen Siebdruck des Wrestlers André the Giant erstellte. Das grimmige Gesicht verbreitete sich in Form eines Stickers in der Skate-Szene, dann kleisterte der junge Künstler das Motiv über ein lokales Wahlplakat. Daraus entwickelte sich seine berühmte OBEY Giant Kampagne, die über ein internationales Netzwerk gewachsen ist und das Design in vielseitigen Formen aufgreift.
Der Künstler sagt über sein Schaffen: „Meine Arbeit wird von verschiedensten Menschen wertgeschätzt – vom Anarchisten bis hin zum Präsidenten der National Reserve Bank. Ich denke, je vielfältiger das Publikum ist, desto mehr Potenzial gibt es für einen interessanten Dialog."
Vita
Vita

Shepard Fairey wurde 1970 in Charleston, USA, geboren. Er hat an der renommierten Idyllwild Arts Academy in Palm Springs und an der Rhode Island School of Design in Providence studiert. Seine Werke sind in Einzel- und Gruppenausstellungen auf der ganzen Welt zu sehen. Für sein Kunstwerk HOPE wurde er im Jahr 2009 mit dem Brit Insurance Design of the Year Award ausgezeichnet. Der Künstler lebt und arbeitet in Los Angeles.

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.