Banner von Robert Rauschenberg
Robert Rauschenberg

Banner

2017
Limited Edition, Auflage: 300, Echtheitszertifikat
80 x 20

LIMITED EDITION OF 300, CERTIFICATE OF AUTHENTICITY
Screen-printed skateboard, made in Canada
Premium maple wood, instruction & hangers are included
A modern piece of wall art depicting some of the 20th century’s most classic artworks. 10% of proceeds go towards supporting the charity work of Skateistan.

(3x) 80 x 20 cm (Außenmaß)

€ 490,00
inkl. MwSt. zzgl. € 9,90 Versand | Werknummer: RRU01
13301 Banner https://img-lumas-avensogmbh1.netdna-ssl.com/showimg_rru01_search.jpg 490 EUR Robert Rauschenberg InStock /artists/selection /artist/robert_rauschenberg /artists/masters/ /search/category/abstrakt_graphisch/catalog/topics/ /search/category/konzept_kreation/catalog/topics/ Lumas Robert Rauschenberg The Skateroom Wall Object Wall Art Skateboard Banner Abstrakt Expressionismus Modern Art Neo Dada Pop Art Post Modernism blau orange Pop Culture Street Culture Modern Culture United States Texas Social Activism 1969 60er 70er
Hintergrundinformationen zu Robert Rauschenberg
Einführung
Über den Künstler
Die Kunst von Robert Rauschenberg war schon immer eine Verwebung verschiedener Genres: Durch seine Auseinandersetzung mit vielfältigen Themen, Stilen, Materialien und Techniken wurde er zum Wegbereiter aller bedeutenden Nachkriegsbewegungen seit dem Abstrakten Expressionismus. Der Künstler ließ sich dabei aber nie einer bestimmten Strömung zuordnen.
Bereits in den späten 1940er und frühen 1950er Jahren, als Rauschenberg seine ersten Werke erschuf, forderte seine Überzeugung die vorherrschende modernistische Ästhetik heraus. Rauschenberg sagte damals, die Malerei beziehe sich „sowohl auf die Kunst, als auch auf das Leben.“

Combine
Die ersten Werke aus der berühmten Serie Combine entstanden in den 1950er Jahren. Rauschenbergs Collagen verbanden reale Bilder und Objekte mit abstrakter Malerei und stellten damit die Grenzen zwischen Malerei und Skulptur in Frage. Es wurde ein fortwährender Dialog begründet: zwischen verschiedenen Medien, zwischen angefertigter Kunst und Readymade, zwischen gestischen Pinselstrichen und mechanisch produzierten Werken.
Rauschenberg hat sich ein Leben lang der Zusammenarbeit mit Darstellern, Grafikkünstlern, Ingenieuren, Schriftstellern, Künstlern und Kunsthandwerkern aus aller Welt verschrieben – ein weiterer Ausdruck seiner allumfassenden künstlerischen Philosophie.

The Skateroom
The Skateroom unterstützt die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen durch den Verkauf und der Produktion von Kunst. Fünf Prozent der Einnahmen fließen in die Robert Rauschenberg Foundation, die sich für Kunstprojekte, soziale Gerechtigkeit und den Klimawandel einsetzt. Ein weiterer Anteil von fünf Prozent kommt der NGO Skateistan zugute: Die preisgekrönte Organisation fördert Hilfsprogramme in Afghanistan, Kambodscha und Südafrika. Skateistan verbindet als erste internationale Entwicklungsinitiative den Skatesport mit Bildungsprogrammen.

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.