Music for Peace von Paul Mccartney
Paul Mccartney

Music for Peace

2011
Limited Edition, Auflage: 499, Echtheitszertifikat
14,4 x 19
Auf Anfrage

LIMITED EDITION
Handbemalte Skulptur aus Kunstharz, gestaltet von Paul McCartney.
Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie die Arbeit des Non-Violence Projects, ein Teil der Erlöse werden für die Projekte der Organisation gespendet, die es sich als Ziel gesetzt hat, durch gesellschaftliches Engagement der sozialen Weiterentwicklung und zu mehr Frieden in der Welt beizutragen.
Die Objekte werden in einer Geschenkbox geliefert. Kleine Variante: 600 g

14,4 x 19 cm (Außenmaß)

€ 490,00
€ 490,00
inkl. MwSt. zzgl. € 1,90 Versand | Werknummer: NVP06
13509 Music for Peace https://img-lumas-avensogmbh1.netdna-ssl.com/showimg_nvp06_search.jpg 490 EUR Paul Mccartney OutOfStock /artists/non violence project /artist/paul_mccartney /artists/masters/ /search/category/konzept_kreation/catalog/topics/ Lumas Pop Star Musik Liverpool England Beatles Paul McCartney Objekte Objekt Konzepte Konzept Kreation Design Skulptur gifttable weiß
Hintergrundinformationen zu Paul Mccartney
Einführung
Non-Violence Art Project
Der schwedische Künstler Carl Fredrik Reuterswärd hat seine Bronzeskulptur Non-Violence im Jahr 1985 erschaffen – es war eine Hommage an John Lennon, der im Dezember 1980 in New York erschossen wurde. Die im wahrsten Sinne des Wortes „entwaffnende“ Skulptur steht mittlerweile an 16 Orten auf der ganzen Welt und gilt als Symbol für Gewaltlosigkeit und Frieden.
Die gemeinnützige Organisation Non-Violence Project Foundation hat sich zum Ziel gesetzt, weltweiten Frieden durch Bildungsinitiativen zu fördern. Bedeutende Persönlichkeiten wie Yoko Ono oder Muhammad Ali kreieren im Rahmen des Non-Violence Art Project ihre eigene Version des Revolvers. Ein Teil der Erlöse kommt dieser Initiative zugute.

Einleitung
Paul McCartney hat mit Songs wie Let It Be oder Yesterday bedeutende Werke der Popgeschichte komponiert. Seinen ersten großen Erfolg hat er im Oktober 1963 mit den Beatles gefeiert, als das Lied Twist And Shout die Charts eroberte. Mittlerweile steht der Musiker mit über 100 Millionen verkauften Singles und 60 Goldenen Schallplatten im Guinness-Buch der Rekorde.
McCartney engagiert sich schon seit den 1970er Jahren für karitative Zwecke. Der Ex-Beatle hat sich an unzähligen Benefizkonzerten beteiligt, etwa um die Opfer von Umweltkatastrophen oder sozial benachteiligte Jugendliche zu unterstützen.
Im April 2012 wurde er Friedensbotschafter für die Wohltätigkeitsorganisation Non-Violence Project. McCartneys Pistolen-Skulptur gibt die Ornamentik und Farbgebung seines berühmten Magical Mystery Tour Pianos wieder. So wird das bunte Kunstwerk zu einem Friedenssymbol, das ein Stück Musikgeschichte in sich trägt.
Vita
Vita
Der britische Musiker Paul McCartney (geb. 1942) ist als Sänger und Bassist der Beatles weltberühmt geworden. Nach der Trennung der Band hat er mit dem Album McCartney im Jahr 1970 seine Solokarriere eingeleitet und anschließend die Band Wings gegründet. Der mehrfache Grammy-Gewinner wurde von Königin Elisabeth II. zum Ritter geschlagen (1997) und mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt.

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.