Kunstfotografie

Kunstfotografie für Ihre Wände

Das Besondere an der Kunstfotografie ist die künstlerische Umsetzung einer Idee. Das unterscheidet sie von anderen Diszplinen der Fotografie wie Dokumentarfotografie oder Produktfotografie. Entdecken Sie hochwertige Fotokunst als Wandbilder für jeden Geschmack und erfahren Sie mehr über die Welt der Kunstfotografie!



Inhalt - Kunstfotografie





Kunstfotografie Definition

Bei der Kunstfotografie geht es vor allem um das Konzept, die Idee und die Vision eines Fotografen oder einer Künstlerin. Das Foto ist dabei das gestalterische Mittel der Wahl. Anders als bei der rein kommerziellen Fotografie erstellen Fotokünstler und -künstlerinnen autonom Arbeiten, die nicht in Auftrag entstehen. Auch dokumentieren Fotokünstler nicht möglichst objektiv, sondern geben immer ihren eigenen Kommentar und künstlerische Sichtweise auf die Welt und die Gesellschaft wieder.
Bereits in der Entstehungszeit der Fotografie im 19.Jahrhundert bildeten sich mehrere Arten heraus, wie und für welche Zwecke Fotografie verwendet wurde. So gab es Portraitstudios, Dokumentarfotografie, aber auch immer Raum für Experimente mit dem Medium selbst. In einem musealen Kontext ist die Fotografie jedoch erst ab ca.1929 vertreten, viele europäische Museen beherbergen gar erst seit den 1960er und 70er Jahren eigene Fotografiesammlungen.



Kunstfotografie, bedeutende Künstlerinnen und Fotografen

Ähnlich wie die Konzeptkunst ist die Kunstfotografie oft eine Reflexion über das Medium im Medium selbst. Es wird ein Spannungsverhältnis von Abbildung zu Abgebildetem herausgearbeitet. Alfred Stieglitz war einer der Pioniere, der die Fotografie als anerkannte Kunstrichtung bereits Anfang des 20.Jahrhunderts zu etablieren versuchte. Zusammen mit Edward Steichen gründete er die bekannte Gruppe Photo Secession und brachte die Zeitschrift Camera Work ab 1903 heraus. Es sollte allerdings noch mehrere Jahrzehnte dauern, bis die Fotografie als eigenständige Kunstrichtung von Kuratoren, Sammlerinnen und Künstlern selbst anerkannt war.

Die Kunstfotografie, wie wir sie heute kennen, entwickelte sich aus der konzeptuellen Fotografie der 1960er Jahre. Bekannte (Foto-)Künstler, die sich mit einer konzeptionellen Fotografie beschäftigten sind zum Beispiel Yves Klein, Harry Shunk und Vito Acconci. Stand in den Anfangszeiten der Konzeptfotografie und -Kunst die Umsetzung und Dokumentation einer Idee im Vordegrund und nicht die technische Virtuosität, hat sich die Kunstfotografie mittlerweile zu einem vielfätigen Genre entwickelt. Aufwändige Kulissen, Inszenierungen mit Modellen, atemberaubende Locations, aber auch intime Studioarbeit und vor allem die Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung machen die Kunstfotografie zu einem kreativen Spielfeld für Kunstschaffende und Fotografen.

Fotografische Arbeiten erreichen auf Kunstauktionen mittlerweile Millionenpreise. Herausragende bekannte Persönlichkeiten der Kunstfotografie sind zum Beispiel: Edward Ruscha, Thomas Demand, August Sander, William Eggleston, Andreas Gursky, Candida Höfer, Bernd und Hilla Becher, Man Ray, Robert Mapplethorpe, Helmut Newton, Jeff Wall und Cindy Sherman.


 Kunstfotografie: Belvedere Hotel von Paolo Pettigiani
Belvedere Hotel
Paolo Pettigiani
von € 599 bis € 1.099
 Kunstfotografie: Virus von Federico Naef
Virus
Federico Naef
von € 279 bis € 1.599
 Kunstfotografie: Prada Marfa  8:36PM von Adam Mørk
Prada Marfa 8:36PM
Adam Mørk
von € 299 bis € 1.099
 Kunstfotografie: United Planet Earth III von Studio Morbach
United Planet Earth III
Studio Morbach
von € 399 bis € 1.599
 Kunstfotografie: Corn starch von Sonja L.
Corn starch
Sonja L.
von € 289 bis € 599
 Kunstfotografie: Underwater I von Ed Freeman
Underwater I
Ed Freeman
von € 799 bis € 1.599
 Kunstfotografie: Giraffes von Tom Nagy
Giraffes
Tom Nagy
von € 649 bis € 1.049
 Kunstfotografie: Archisculpture 28 von Beomsik Won
Archisculpture 28
Beomsik Won
von € 699 bis € 1.049
 Kunstfotografie: The Apartment House von Alastair Pincaud
The Apartment House
Alastair Pincaud
€ 1.999
 Kunstfotografie: 100 Proud Workers II von K-narf
100 Proud Workers II
K-narf
von € 2.290 bis € 4.290



Kunstfotografie bei LUMAS

Kunstfotografie

Für Fotokunst und Kunstfotografie ist LUMAS Ihre zuverlässige Expertin. Denn neben wahren Klassikern der Fotografiegeschichte wie Man Ray oder Friedrich Seidenstücker finden Sie im Portfolio eine Auswahl von über 5000 Werken von Gegenwartsfotografen und Fotokünstlerinnen. Denn nicht nur als Schwarz-Weiß-Bilder sind Fotos künstlerisch wertvoll, sondern auch die digitale moderne Weiterentwicklung der Kunstfotografie bietet stets inspirierende Ansätze. LUMAS Künstler Soo Burnell, Frederico Naef, Paolo Pettigiani, Andrey Yakovlev & Lili Aleeva, Pat Swain, Peter Funch, Ciuco Gutiérrez und K-Narf arbeiten alle mit konzeptuellen Inszenierungen. Mal humorvoll wie bei Sebastian Magnani, mal nachdenklich à la Benjamin Everett oder gar rätselhaft inszeniert wie bei Tom Nagy, ist für jeden Geschmack etwas dabei.



Kunstfotografie mit Naturmotiven

Naturbilder bieten Fotografen immer ein spannendes Motiv. Doch wahre Fotokünstler und -künstlerinnen schaffen es, aus Wäldern, Bäumen oder Tiermotiven, prächtige Kunst zu kreieren. Massimo Colonna vereint exotische Vögel und marokkanische Paläste zu einem Gesamtkunstwerk, Gerhard Mantz digitalisiert die Natur gar gänzlich und erschafft künstliche Landschaften, inspiriert von den Schluchten Teneriffas. Die Natur und die Fotografie gehen seit eh und je eine wundervolle Symbiose ein, die sich mit den Mitteln der digitalen Bildbearbeitung noch verstärkt!


 Kunstfotografie Natur: Pink Palace von Massimo Colonna
Pink Palace
Massimo Colonna
von € 699 bis € 2.390
 Kunstfotografie Natur: Crown Cranes Explore New Terrain von Pat Swain
Crown Cranes Explore New Terrain
Pat Swain
von € 399 bis € 1.399
 Kunstfotografie Natur: Green City I von Sabine Wild
Green City I
Sabine Wild
von € 499 bis € 1.699
 Kunstfotografie Natur: Barranco del Arena 37 von Gerhard Mantz
Barranco del Arena 37
Gerhard Mantz
von € 499 bis € 999


Kunstfotografie mit surrealistischen Motiven

Bildmanipulationen und Fotocollagen sind schon seit den Dadaisten der 1920er Jahre beliebte Techniken, um Fotos in ihrer künstlerischen Aussage zu überhöhen oder uns spielerisch an der Realität zweifeln zu lassen. Surrealismus Bilder sprechen unser Unbewusstes an und liefern ganz eigene Ansätze für eine Interpretation und Deutung dieser Kunst. Gerade im Spannungsfeld aus Architektur und Kunst ergeben sich neue Perspektiven wie bei Bence Bakonyi. Entdecken Sie LUMAS Fotografen, die bewusst mit dieser Tradition des Surrealismus spielen und träumen Sie sich weg in die Welten von Ciuco Gutiérrez, Robert Jahns oder David Eger.


 Kunstfotografie Surrealismus: NYC Penguins - Part II von Robert Jahns
NYC Penguins - Part II
Robert Jahns
von € 399 bis € 869
 Kunstfotografie Surrealismus: Cantina von David Eger
Cantina
David Eger
von € 279 bis € 599
 Kunstfotografie Surrealismus: The Wave, Cantabria  von Ciuco Gutiérrez
The Wave, Cantabria
Ciuco Gutiérrez
von € 849 bis € 1.599
 Kunstfotografie Surrealismus: Floating No.I von Bence Bakonyi
Floating No.I
Bence Bakonyi
von € 449 bis € 999
 Kunstfotografie Surrealismus: No. 11 von Bence Bakonyi
No. 11
Bence Bakonyi
von € 799 bis € 1.999
 Kunstfotografie Surrealismus: Uroboros von Matthias Jung
Uroboros
Matthias Jung
€ 1.299


Kunstfotografie mit Menschen und Portraits

Nicht nur in der Modefotografie spielen Menschen eine große Rolle. Auch die klassische und die moderne Kunstfotografie rückt Portraits und Inszenierungen mit Menschen in ein künstlerisches Licht. Ivo von Renner lichtet seine Modelle oft in einem Doppelportrait ab und kreiert somit ein Spiel aus betrachten und betrachtet werden. Die Fotografien von Huang Kelaer erinnern an Moviestills. Eine cineastische Qualität ergibt sich aus der Inszenierung der Abgebildeten mit der Vintage-Ästhetik in Form von Make Up und Kostümen.




Kunstfotografie mit grafischen und minimalistischen Motiven

Minimalismus Bilder , Architektur und grafische Motive funktionieren auch für die künstlerische Fotografie hervorragend. Gabriele Croppi und Iannis Pledel spielen mit der Abstraktion und inszenieren ihre Schwarz-Weiß-Fotos so, dass sie wie Grafiken wirken. Tim Hölscher fotografiert und retuschiert Tankstellengebäude der 1950er und 60er Jahre so geschickt, dass der Übergang von Malerei zu Fotografie fließend wird.




Kunstfotografie Zeitstrahl

1826-1839 Die ersten beständigen Fotografieverfahren entstehen: 1826 von Joseph Nicéphore Niépce, 1839 entwickeln Daguerre und Niépce die Daguerreotypie.
1902 Fotopioniere Edward Steichen, Frank Eugene und Alfred Stieglitz gründen die Gruppe Photo Secession, die sich für die Fotografie als eigenständige Kunstrichtung einsetzt.
1903-1917 Stieglitz bringt die erste Fotografiezteitschrift Camera Work heraus, die den Fokus auf künstlerische Fotografie legt.
1929 Erste bedeutende Fotografieausstellung in Deutschland. In der Werkbund-Ausstellung in Stuttgart werden Werke bedeutender Künstler wie Man Ray, Edward Weston und Imogen Cunningham gezeigt.
1947 Gründung der der Bildagentur Magnum Photos, die die öffentliche Wahrnehmung der Fotografie maßgeblich beeinflusst.
ab ca. 1960 Die Konzeptkunst und der amerikanische Minimalismus beeinflussen auch den Umgang mit der Fotografie und binden diese auf einer Metaeebene ein, die Abbildung und Abgebildetes reflektieren.
2014 Den bis dato höchsten Auktionspreis für ein Foto erreicht Phantom von Peter Lik bei einer Auktion in Las Vegas. 6,5 Mio US Dollar soll ein privater Sammler für das Foto eines Canyon in Arizona gezahlt haben.

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.