Filmikone Audrey Hepburn

Audrey Hepburn zieht noch immer die Betrachtenden in ihren Bann. Die Schauspielerin, Tänzerin und Fashion Ikone Audrey Hepburn hat bis heute nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Die zierliche Britin gewann mit 24 Jahren ihren ersten Oscar und ist bekannt als engagierte humanitäre Helferin. Erfahren Sie mehr über den Weltstar!


Audrey Hepburns Karriere und Leben

Audrey Hepburn ist eine der wenigen EGOT-Gewinnerinnen. Das bedeutet, dass sie mit dem Emmy, dem Grammy, dem Oscar und dem Tony Award ausgezeichnet wurde. Die vielseitige Begabung der Schauspielerin und Tänzerin lässt sich in ihrem Lebenslauf ablesen. 1929 in Belgien geboren, war Audrey ein Teenager während des Zweiten Weltkrieges und nahm Ballettunterricht am Arnheimer Konservatorium. Sie verfolgte eine Karriere als Ballerina, konnte aber aufgrund ihrer Mangelernährung während des Krieges körperlich nicht mit ihren Mitstreiterinnen mithalten. So begann sie als Model und Schauspielerin zu arbeiten. Erste Erfolge stellten sich bald ein, sie brillierte bereits 1951 als Gigi am Broadway in New York.

Audrey Hepburn war eine der führenden Filmschauspielerinnen der 1950er und 1960er Jahre. Filme wie Breakfast at Tiffany's von 1961 (im Deutschen: Frühstück bei Tiffany) oder My Fair Lady sind vielen Menschen bis heute ein Begriff.

Zur Fashion Ikone sollte sie als Muse des Modehauses Givenchy avancieren. Ihr Stil zeichnete sich aus durch die typische schlichte Silhouette, die ihre schlanken Formen betonte. Durch ihren schmalen Körperbau wirkte Hepburn deutlich länger als ihre 1,70 m. Flache Schuhe, schwarze, knöchelfreie Leggings oder schmalgeschnittene Hosen und Rollkragenpullover betonten diese lange Silhouette ebenso. Das "Kleine Schwarze" war ihr Fashionstatement, genau wie die betonten, dunklen Augenbrauen. Audrey Hepburn war außergewöhnlich fotogen. Schwarz-Weiß-Bilder oder leuchtende Modefotografien prägen unsere Erinnerung an das frühere Model mit den Rehaugen. Daher bleiben uns diese eleganten Audrey Hepburn Bilder so gut im Gedächtnis.

Ab den 1970er Jahren zog Audrey Hepburn sich fast gänzlich aus dem Filmgeschäft zurück und widmete sich hauptsächlich ihrer Familie. Bekannt ist Hepburn auch für ihr Engagement für UNICEF gegen Hunger in Entwicklungsländern. Dies brachte ihr die Presidential Medal of Freedom im Jahr 1992 ein. 1993 starb Audrey Hepburn, nur wenige Monate nach ihrer Krebsdiagnose.

Audrey Hepburn ist bis heute ein Inbegriff der Eleganz. Ihr Stil, ihre Anmut und ihr skandalfreies Leben erheben sie für viele Fans zur bewundernswerten Ikone.



Audrey Hepburn Biografie

Wieviele Oscars gewann Audrey Hepburn? Wie oft war Audrey Hepburn verheiratet? Erfahren Sie hier in der Kurzübersicht biografische Daten und Bemerkenswertes zur berühmten Schauspielerin.


04.05.1929 Geboren in Ixelles/Elsene, Belgien. Vater Brite, Mutter Niederländerin. Ursprünglicher Familienname Hepburn-Ruston.
1935-38 Besuch einer Mädchenschule in Kent, Vereinigtes Königreich.
1939 Übersiedlung der Familie nach Arnheim, Niederlande.
1948 Erste kleine Rolle im Werbefilm Nederlands in 7 Lessen.
ab 1948 Ausbildung zur Ballerina. Der Traum von einer Ballettkarriere bleibt unerfüllt.
ab 1951 Kleinere Rollen in britischen Spielfilmen, wie One Wild Oat.
ab 1951 Erste Broadwayrolle als Colette's Gigi in New York, USA.
1953 Durchbruch mit Roman Holiday (dt.: Ein Herz und eine Krone ). Oscar als beste Hauptdarstellerin.
1954-1968 Ehe mit Mel Ferrer, gemeinsamer Sohn: Sean Hepburn Ferrer (geb. 1960)
1955-1968 Weitere Oscarnominierungen für Sabrina, The Nun's Story, Breakfast at Tiffany's und Wait Until Dark.
1969-1982 Zweite Ehe mit Andrea Dotti. Sohn Luca wird 1970 geboren.
1988 Sonderbotschafterin für UNICEF.
20.01.1993 Audrey Hepburn stirbt in ihrem Haus in Tolochenaz, Schweiz, an den Folgen einer Darmkrebserkrankung.
2002 Im Gedenken an Audrey Hepburns Wohltätigkeitsengnagement wird die Statue The Spirit of Audrey im UNICEF Hauptquartier in New York Citiy enthüllt.

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.