André Wagner

André Wagner

  • Einführung

  • Vita

  • Ausstellungen

  • Publikationen

  • Links

Fast meint man es mit Händen greifen zu können, das samtige Moos, das längst mit dem Stein verwachsen scheint. Auch die Baumgiganten in den Urwäldern Neuseelands sind vollständig umhüllt von moosigem Grün.

André Wagner, der diese Momente mit der Kamera einfängt und zu Bildern suggestiver Kraft verdichtet, bleibt den Urkräften der Natur permanent auf der Spur. Auf der Suche nach neuen Motiven ist der Fotokünstler weltweit unterwegs. Insbesondere von seinen Reisen nach Neuseeland und Indien brachte er beeindruckende Impressionen von Landschaft und Leuten zurück. Die ursprüngliche Natur in Neuseeland mit ihren kolossalen Kontrasten inspirierte André Wagner zu Aufnahmen, in denen er durch die Inszenierung mitunter dramatischer Hell-Dunkel-Effekte und mittels effektvoller Lichtregie innerhalb der Landschaftsfotografie überaus attraktive Akzente setzt. Unwillkürlich wird die unbändige Kraft der Elemente erlebbar, wenn knorrige Bäume in den Aufnahmen André Wagners heftigen Stürmen trotzen oder sich zwischen zerklüfteten Felswänden der Blick öffnet auf Gewässer, dessen Oberfläche und Farbgebung ungetrübte Klarheit und unergründliche Tiefe verheißen. In Momenten wie diesen teilen sich Intensität des Naturerlebnisses und Hingabe des Fotografen an sein Motiv ganz unmittelbar mit. Dieselbe uneingeschränkte Faszination, die er im Angesicht der atemberaubenden Natur Neuseelands empfindet, erfährt der Betrachter auch in seinen lichtvollen Porträts wildwüchsiger Birken. Als Fotograf und Fotokünstler lädt André Wagner jedes einzelne Naturerlebnis mit Inhalten auf, die sich über die rein ästhetische Botschaft hinweg erheben.

In spektakulären Nachtaufnahmen, in denen Wagner zum Teil mit extrem langen Belichtungszeiten arbeitet, wird diese Wirkung noch einmal gesteigert. „Das abgebildete Licht ist mein Weg durch die Zeit“, formulierte es André Wagner, und man möchte hinzufügen: und durch die Natur. Das Licht spielt in seiner Fotografie – unabhängig davon, ob digital oder analog – eine entscheidende Rolle: „Fotografie bedeutet, mit Licht zu zeichnen“, hat es Wagner einmal ausgedrückt. Die Begrifflichkeit des Zeichnens verweist zurück auf die Malerei, aus der er ursprünglich kommt. Seine sinnliche Fotografie lässt durchaus Assoziationen zur Malerei entstehen. Oft ist man versucht, in seinen Landschaftsbildern Übermalungen oder sonstige Retuschen zu vermuten. Doch dieser Eindruck täuscht: die Fotokunst des gebürtigen Chemnitzers, der heute in Berlin lebt und arbeitet, ist weder nachbearbeitet oder manipuliert. Auch dies wissen private wie öffentliche Sammler zunehmend zu schätzen.

Almut Andreae

1980geboren in Burgstädt, Deutschland
1999 - 2001 Fotografenausbildung
Lebt und arbeitet in Berlin, Deutschland


Auszeichnungen (Auswahl)

2008Goldmedaille, Trierenberg Austrian Super Circuit
2004Goldmedaille, Hasselblad Austrian Super Circuit
2000Deutscher Jugendfotopreis


Sammlungen (Auswahl)

Rothschild Bank Kunstsammlung, Zürich
Vattenfall AG Kunstsammlung, Berlin


Einzelausstellungen (Auswahl)

2014Visions of Time, Galerie Angelika Blaese Düsseldorf, Deutschland
2013André Wagner, Galerie des 20. Jahrhunderts Zürich, Schweiz
2011André Wagner – Romance of Elements, Samuelis Baumgarte Galerie Bielefeld, Deutschland
2010André Wagner – Fotografie, Galerie Horst Dietrich Berlin, Deutschland
2007Slope Point, Galerie Lecoq Berlin, Deutschland
2005André Wagner, Galerie Dagmar Peveling Köln, Deutschland


Gruppenausstellungen (Auswahl)

2014Perspektiven des Impressionismus, Galerie Barthelmess & Wischnewski Berlin, Deutschland
2013Personal Structures – La Biennale di Venezia, Palazzo Bembo Exhibitions Venedig, Italien
2013I Love Art from Berlin, Galerie Karin Sutter Basel, Schweiz
2012Space, Stories and Emotion, Rosendahl, Thöne & Westphal Galerie Berlin, Deutschland
2012Blickwinkel 2012, Matthias Küper Galleries Stuttgart, Deutschland
2012The Universe is Built on a Plan, SAVVY Contemporary Berlin, Deutschland
2011Berlin am Meer, Rosendahl, Thöne & Westphal Galerie Berlin, Deutschland
2011The Emotional Landscape, Carrie Haddad Photographs New York City, USA
2011Out of Chemnitz – Junge Künstler stellen aus, Weise Galerie Chemnitz, Deutschland
2005Private Choice II – Junge Kunst aus Chemnitz, Galerie Grounded Chemnitz, Deutschland
2005Langzeitbelichtungen, Galerie Berlin am Meer Berlin, Deutschland
2005Helden, Ikonen und Dämonen, Galerie pgal Berlin, Deutschland
2000Deutscher Jugendfotopreis, Martin-Gropius-Bau Berlin, Deutschland


Bücher/Kataloge (Auswahl)

Visions of Time, André Wagner et al., Berlin 2013.
Reflections of India. André Wagner et al., Emmendingen 2012.
Berlin – Meine Stadt. Mein Leben. André Wagner, Claudia Höfling, Berlin 2011.
Twilight Views. André Wagner, Köln 2010.
Authentic nature. Abdré Wagner, Köln 2008.


Zuletzt angesehen 0
Merkliste 0
Warenkorb 0
Das Produkt wurde hinzugefügt
Das Produkt wurde entfernt
Rückgabe
Sicher bezahlen
030 30 30 69 69
Service

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Vernissage Circle
Openings, Aktionen und Events von LUMAS.
LUMAS
Privée
Exklusive Kunstwerke, nur wenige Tage verfügbar.
LUMAS
Magazin
Das LUMAS Kunst-
magazin, mindestens einmal jährlich gratis für Sie.
Bitte vervollständigen Sie die rot markierten Felder.

Herr Frau

Jetzt anmelden *Pflichtfeld

Vernissagen und Kunst-Events in Ihrer LUMAS Galerie.
Exklusive Kunstwerke, nur für wenige Tage verfügbar.
Und das LUMAS Magazin, mindestens einmal jährlich kostenlos frei Haus.

Holen Sie die Kunst in Ihr Leben!

Vielen Dank für Ihr Interesse an LUMAS!

Melden Sie sich jetzt für das kostenlose LUMAS Magazin an - mit vielen neuen Editionen
und Hintergründen zu Künstlern und Werken, mindestens einmal jährlich kostenfrei zu Ihnen nach Hause!

Bitte vervollständigen Sie die rot markierten Felder.

Herr Frau

Jetzt anmelden Magazin gratis anfordern